CGV

Präambel

Datum des Inkrafttretens: 01.03.2019

Letzte Änderung: 02.06.2020

ARTICLE 1 - Objet

Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten ohne Einschränkung oder Vorbehalt für alle Online-Verkäufe, die von der Firma EYELIGHTS auf der Website www.eye-lights.com (im Folgenden: „die Website“) angeboten werden.

Die Website ist eine E-Commerce-Plattform, die es Internetbenutzern (im Folgenden: „Käufer“) ermöglicht, ein auf der Website zum Verkauf angebotenes Head-up-Display-Gerät sowie dessen Zubehör (im Folgenden: „das Gerät“) zu erwerben. .

Der Zweck dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen besteht darin, die Bedingungen für den Online-Verkauf und die Lieferung des Geräts sowie die Rechte und Pflichten der Parteien in diesem Zusammenhang festzulegen.

Sie sind jederzeit über einen direkten Link unten auf der Seite der Website zugänglich und ausdruckbar.

Die gültige Version der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist diejenige, die am Datum der Bestellung des Käufers online auf der Website eingesehen werden kann und von der ihm eine Kopie mit seiner Auftragsbestätigung zugesandt wird.

Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen haben Vorrang vor allen anderen allgemeinen oder besonderen Bedingungen, die nicht ausdrücklich von EYELIGHTS genehmigt wurden.

Sie können gegebenenfalls durch spezifische Nutzungsbedingungen für bestimmte auf der Website angebotene Dienste ergänzt werden, die diese allgemeinen Bedingungen ergänzen und im Falle eines Widerspruchs Vorrang vor ihnen haben.

ARTIKEL 2 - Identität des Verkäufers und Kontakt

ARTIKEL 3 - Rechtsfähigkeit und Annahme der allgemeinen Bedingungen

ARTIKEL 4 - Eigenschaften des Geräts

ARTIKEL 5 - Bestellung des Geräts

ARTIKEL 6 - Preis und Zahlungsweise

ARTIKEL 7 - Lieferung

ARTIKEL 8 - Widerrufsrecht

ANNEKTIEREN

ARTIKEL 9 - Gesetzliche Garantien

ARTIKEL 10 - Pflichten des Käufers

ARTIKEL 11 - Verantwortlichkeit von EYELIGHTS

ARTIKEL 12 - Geistiges Eigentum

ARTIKEL 13 - Personenbezogene Daten

ARTIKEL 14 - Werbung

ARTIKEL 15 - Links und Websites Dritter

ARTIKEL 16 - Verbotenes Verhalten

16.1.1 Folgendes ist streng verboten: (i) jegliches Verhalten, das geeignet ist, das ordnungsgemäße Funktionieren der Website zu unterbrechen, auszusetzen, zu verlangsamen oder zu verhindern, (ii) jegliches Eindringen oder versuchtes Eindringen in die Systeme von EYELIGHTS, (iii) jegliche Unterschlagung von Systemressourcen der Website, (iv) jede Handlung, die eine unverhältnismäßige Belastung der Infrastruktur der letzteren darstellen könnte, (v) jede Verletzung von Sicherheits- und Authentifizierungsmaßnahmen, (vi) jede Handlung, die wahrscheinlich die Rechte und finanziellen, kommerziellen oder moralischen verletzt Interessen von EYELIGHTS oder Benutzern seiner Website, (vii) jede Praxis, die die Website auf andere Zwecke als die, für die sie konzipiert wurde, umzuleiten, und schließlich allgemeiner (viii) jede Verletzung dieser allgemeinen Bedingungen oder der geltenden Gesetze und Vorschriften.

16.2. Es ist auch strengstens verboten, den Zugriff auf die Website sowie die darin enthaltenen Informationen ganz oder teilweise zu monetarisieren, zu verkaufen oder zu gewähren.

16.3. Bei Nichteinhaltung einer der Bestimmungen dieses Artikels oder allgemeiner bei Verstößen gegen Gesetze und Vorschriften behält sich EYELIGHTS das Recht vor, alle geeigneten Maßnahmen zu ergreifen und rechtliche Schritte einzuleiten.

ARTIKEL 17 - Änderungen

ARTIKEL 18 - Sprache

ARTIKEL 19 - Vermittlung

ARTIKEL 20 - Anwendbares Recht und Gerichtsstand

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN von DHL RU

MOTORRAD-AUGENLICHTER TOS

Präambel

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen definieren die Regeln und Nutzungsbedingungen der von EYELIGHTS verkauften Produkte und werden zwischen dem Benutzer und der Gesellschaft EYELIGHTS, einer vereinfachten Aktiengesellschaft mit einem Kapital von 148.233 €, eingetragen unter der Nummer 819 514 118 beim RCS, abgeschlossen. aus TOULOUSE, mit eingetragenem Sitz in 201 rue Pierre et Marie Curie in LABEGE (31670), vertreten durch Herrn Romain DUFLOT (im Folgenden als „EYELIGHTS“ bezeichnet), dessen Geschäft das Design, die Herstellung und der Verkauf von Kopfzubehör für Motorräder ist Helme.

EYELIGHTS und der Nutzer werden nachfolgend einzeln als „Partei“ und gemeinsam als „Parteien“ bezeichnet.

Jede Nutzung der Produkte setzt automatisch die vollständige Annahme dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen voraus.

Die Annahme dieser durch den Nutzer erfolgt dadurch, dass der Nutzer das Kästchen neben dem Hinweis „Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen gelesen und halte mich vorbehaltlos daran“ ankreuzt. (Lesen Sie die Allgemeinen Nutzungsbedingungen)“ bei der Bestellung oder bei der Übermittlung des Produktaktivierungscodes per E-Mail.

Dieser Ansatz ist gleichbedeutend damit, dass der Benutzer bestätigt, dass er ihn vollständig gelesen hat und dass er ohne Ausnahme oder Vorbehalt alle unten angegebenen allgemeinen Bedingungen akzeptiert.

ARTIKEL 1 - Begriffsbestimmungen

„Anwendung“ bezeichnet die mobile Anwendung, die von EYELIGHTS gemäß den im Internet verwendbaren Computerformaten entwickelt wurde und Daten verschiedener Art umfasst, insbesondere Texte, Töne, feste oder animierte Bilder, Videos, Datenbanken, die dazu bestimmt sind, von den Benutzern der Anwendung konsultiert zu werden verfügbar auf Mobiltelefonen mit den Betriebssystemen IOS 10.1 oder neuere Versionen und Android OS 4.4 oder neuere Versionen.

„Optisches Modul“ bezieht sich auf das Head-up-Display des Produkts, das Navigationsinformationen in das Sichtfeld des Benutzers projiziert.

„Installation“ bezeichnet die Montage und Konfiguration des von EYELIGHTS verkauften Produkts durch den Benutzer.

„Lieferung“ bedeutet die Lieferung des von EYELIGHTS verkauften Produkts an den Benutzer oder an einen von letzteren benannten Dritten oder Spediteur.

„Bluetooth-Kit“ bezeichnet das Bluetooth-Kit des Produkts, bestehend aus einem Audioeingang (Mikrofon) und einem Audioausgang (Ohrhörer), die die Kommunikation über Mobiltelefone ermöglichen, die die Profile A2DP* und HFP* unterstützen (garantiert für eine auf zehn (10 ) Meter).

* Mobiltelefone, die das Bluetooth-Profil nicht unterstützen, können den Benutzer daran hindern, die Wahlwiederholungs- und Anrufabweisungsfunktionen zu verwenden.

„Produkt“ bezeichnet das Head-up-Zubehör für Motorradhelme, das von EYELIGHTS verkauft und vom Benutzer verwendet wird. Das Produkt ist kein Spielzeug.

„Steuereinheit“ bezeichnet die Sprachsteuerung des Produkts, die verschiedene Funktionen im Zusammenhang mit GPS-Satellitennavigation und Telefonanrufen ermöglicht.

„Benutzer“ bezeichnet jede natürliche Person, die rechtsfähig ist, Verträge abzuschließen und Produkte zu verwenden, die von EYELIGHTS verkauft werden.

„Nutzung“ bezeichnet die Nutzung und Nutzung des von EYELIGHTS verkauften Produkts durch den Nutzer.

„Mobiltelefon“ bezeichnet das Mobiltelefon des Benutzers, auf das die Anwendung heruntergeladen und das Produkt über Bluetooth verbunden wird.

ARTIKEL 2 - Lieferung des Produkts

ARTIKEL 3 - Voraussetzungen

ARTIKEL 4 - Laden, Nachladen und Wartung des Produkts

ARTIKEL 5 - Installation von Produkten

ARTIKEL 6 - Verwendung von Produkten

ARTIKEL 7 - Lizenz zur Nutzung des Produkts

ARTIKEL 8 - Haftung

ARTIKEL 9 - Geistiges Eigentum

ARTIKEL 10 - Allgemeine Bestimmungen

ARTIKEL 11 – Anwendbares Recht und Streitbeilegung

Artikel 12 - Garantiebedingungen