Rechtliche Hinweise

Rechtliche Hinweise

Rechtliche Hinweise

Letzte Aktualisierung: 19 Februar 2021

Gemäß Artikel 6 III-1 des Gesetzes Nr. 2004-575 vom 21. Juni 2004 für das Vertrauen in die digitale Wirtschaft teilen wir Ihnen mit, dass diese Website www.eye-lights.com ausschließliches Eigentum der Firma EYELIGHTS ist.

Unternehmen: EYELIGHTS ist eine Société par Actions Simplifiée, mit einem Kapital von 148 233 €, eingetragen unter der Nummer 819 514 118 bei der RCS TOULOUSE, mit der Nummer der innergemeinschaftlichen Mehrwertsteuer FR5781914118 und mit Sitz 308 Alleen des Sees in LABEGE 31670.

Kontaktdaten der Firma:

Hauptsitz: 308 Allées du Lac, 31670 - Labège

Telefon: 06.44.64.58.43

Kundenservice: sav@eye-lights.com

Veröffentlichungsleiter: Herr Duflot Romain

Erklärung CNIL: EYELIGHTS führt eine automatisierte Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei der Nationalen Kommission für Informatik und Freiheiten gemeldet wird (Quittung Nr. 2117819).

Hosting: Die Website wird von der Firma OVH gehostet, Vereinfachte Aktiengesellschaft mit einem Kapital von 10 174 560,00 €, eingetragen unter der Nummer 424 761 419 bei der RCS von LILLE METROPOLE, mit Sitz in der 2 RUE KELLERMANN 59100 ROUBAIX und telefonnummer 09.72.10.10.07.

Charta für den Schutz personenbezogener Daten

Schutz personenbezogener Daten

Wozu dient die Charta?

Bei Eyelights ist der Schutz Ihrer persönlichen Daten eine Priorität!

Diese Charta soll Sie darüber informieren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten.

Seien Sie versichert, dass wir uns bei der Erhebung und Verwaltung Ihrer Daten an das Gesetz vom 27. April 2016 mit dem so genannten "Informatik und Freiheitsrecht" und der europäischen Verordnung vom 27. April 2016 (nachstehend "DSGVO") halten.

Was ist eine persönliche Daten?

Bei Der Nutzung der mobilen App "Eyelights" (im Folgenden "Application") und der Website https://eye-lights.com/ (im Folgenden "Website") können wir Sie bitten, uns persönliche Daten über Sie zur Nutzung unserer Dienste (im Folgenden "Dienste") mitzuteilen.

"Personenbezogene Daten" sind alle Daten, die es ermöglichen, Sie als Individuum zu identifizieren.

Welche personenbezogenen Daten werden von Eyelights erhoben?

Im Rahmen unserer Tätigkeit müssen wir eine Reihe von Informationen über Sie sammeln, darunter Ihren Namen, Vornamen, Postadresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Passwort, Standortdaten, Daten aus sozialen Netzwerken.

Diese Daten können erhoben werden, wenn Sie die App herunterladen, wenn Sie die Website nutzen oder wenn Sie unsere Dienste nutzen.

Wer ist der Verantwortliche für die Behandlung?

Eyelights

SAS - RCS Toulouse: 819 514 118

308 Gänge des Sees 31670

customercare@eye-lights.com

T: 06.44.64.58.43

NUTZUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Auf welcher Grundlage werden Ihre Daten erhoben und verwendet?

- Vertrag

- Diese Sammlung ist notwendig, um den Vertrag zu erfüllen, der bei Der Nutzung unserer Services auf unserer App und unserer Website geschlossen wurde.

- Berechtigtes Interesse

- Wenn Sie uns personenbezogene Daten freiwillig zur Verfügung stellen, sammeln wir diese, um Ihre Anfragen zu unserer App und unserer Website besser zu beantworten.

- Gesetzliche Verpflichtung

- Wenn die Verarbeitung Ihrer Daten für die Erfüllung einer gesetzlichen oder regulatorischen Verpflichtung, deren wir unterliegen, erforderlich ist.

- Einwilligung

- Die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten durch Cookies für bestimmte Interessenten und für das Versenden von Newslettern.

Für welche Zwecke werden Ihre Daten gesammelt und verwendet?

- Erstellen Einer Datei Benutzer, registriert und Interessenten.

- Verwalten Sie Ihren Zugang zu bestimmten Dienstleistungen, die auf der App und auf der Website zugänglich sind und deren Nutzung.

- Erstellung von Handels- und Besucherstatistiken unserer Anwendung und unserer Website.

- Die Antworten auf Ihre Anfragen anpassen.

- Verwalten von Personen-Meinungen über die Dienste oder den Inhalt der Anwendung.

- Übermittlung von Informationen oder Prospektionen.

- Einhaltung einer rechtlichen oder regulatorischen Verpflichtung, der wir unterliegen.

- Newsletter senden.

- Explorationsaktionen bei besonderen Interessenten.

NB/ Sie können sich jederzeit weigern, uns Ihre Daten zu übermitteln, wir werden Sie dann über die möglichen Folgen dieser Verweigerung informieren, wenn diese Daten obligatorisch sind.

Empfänger der erhobenen Daten

Haben Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten:

- Unsere Mitarbeiter und Die Partner von Eyelights,
- Unser Buchhalter,
- Unsere Subunternehmer,
- Die Partner, mit denen wir wahrscheinlich zusammenarbeiten, um unsere Aufgaben zu erfüllen, mit Ihrer Zustimmung.
- öffentliche Einrichtungen, Hilfskräfte der Justiz (Gerichtsvollzieher, Notare usw.), Ministerialbeamte

-Stellen, die mit der Beitreibung von Forderungen beauftragt sind.

Bitte beachten Sie, dass Ihre personenbezogenen Daten niemals Gegenstand von Veräußerungen, Vermietungen oder Umtauschen an Dritte sein werden.

Dauer der Aufbewahrung personenbezogener Daten

- Die Daten werden während der gesamten Dauer ihrer Registrierung bei der App oder der Website gespeichert und für einen Zeitraum von:

- Drei (3) Jahre ab Ihrer Abmeldung für die Verwendung der Daten für Diebstähle. Nach Ablauf dieser Frist von drei (3) Jahren können wir uns erneut mit Ihnen in Verbindung setzen, um zu erfahren, ob Sie weiterhin kommerzielle Anfragen erhalten möchten.

- Mindestens drei (3) Jahre ab dem Tag der Ausübung des Rechts auf Einsprüche in Bezug auf Diebschaftsinformationen, die die Berücksichtigung Ihres Rechts ermöglichen.

- Fünf (5) Jahre ab Ihrer Abmeldung, um den Nachweis eines Rechts oder eines Vertrages zu ermöglichen.

- 13 (13) Monate über die in Artikel 6 genannten Cookies.

Unterbergung

- Ihre Daten werden während der gesamten Verarbeitung auf Servern in Frankreich gespeichert und gespeichert.

- Ihre Daten werden im Rahmen der Nutzung der von uns angebotenen Dienste nicht außerhalb der Europäischen Union übertragen.

Sicherheit

Keine Sorge. Wir (und unsere Subunternehmer) haben alle notwendigen Vorkehrungen getroffen, sowie geeignete organisatorische und technische Maßnahmen, um die Sicherheit, Integrität und Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu wahren.

Cookies

- Cookies sind Textdateien, die oft verschlüsselt sind und in Ihrem Smartphone oder Computer gespeichert sind. Sie werden erstellt, wenn Ihr Smartphone oder Computer eine App oder Eine Website lädt: Die App oder die Website sendet Informationen an Ihr Smartphone oder Ihren Computer, die dann eine Textdatei erstellt. Jedes Mal, wenn Sie auf die gleiche App oder die gleiche Website zurück, ihr Smartphone holt diese Datei und sendet es an sie.

- Es gibt verschiedene Arten von Cookies, die nicht die gleichen Zwecke haben:

- Technische Cookies werden während Ihrer Navigation verwendet, um diese zu erleichtern und bestimmte Funktionen auszuführen. Ein technisches Cookie kann beispielsweise verwendet werden, um Ihre Informierungsantworten in einem Formular oder Ihre Vorlieben für die Sprache oder die Präsentation einer Anwendung zu speichern, wenn solche Optionen zur Verfügung stehen.

- Wir verwenden technische Cookies.

- Die Cookies der sozialen Netzwerke können von sozialen Plattformen erstellt werden, damit Die Entwickler von Anwendungen ihre Inhalte auf den plattformen teilen können. Diese Cookies können insbesondere von sozialen Plattformen verwendet werden, um die Navigation der Nutzer auf der jeweiligen Anwendung oder Der betreffenden Website zu verfolgen, ob sie diese Cookies verwenden oder nicht.

- Wir verwenden Cookies aus sozialen Netzwerken.

- Wir verwenden Cookies aus sozialen Netzwerken. Diese Cookies werden nur hinterlegt, wenn Sie ihre Zustimmung geben. Sie können sich über ihre Art informieren, sie annehmen oder ablehnen.
Wir möchten Sie außerdem bitten, die Datenschutzrichtlinien der sozialen Plattformen, die diese Cookies zum Schutz der Privatsphäre verwenden, zu konsultieren, um zu erfahren, welche Zwecke die Nutzung der von ihnen mit diesen Cookies gesammelten Navigationsdaten und wie Sie Ihre Rechte auf diesen Plattformen ausüben können.

- Werbe-Cookies können nicht nur durch die Anwendung, auf der Sie surfen, sondern auch durch andere Anwendungen erstellt werden, die Werbung, Anzeigen, Widgets oder andere Elemente auf der angezeigten Seite verbreiten. Diese Cookies können insbesondere für gezielte Werbung, d. h. Werbung, die auf Ihre Navigation festgelegt wird, verwendet werden.

- Wir verwenden Werbe-Cookies.

- Wir verwenden jedoch Google Analytics, ein statistisches Instrument zur Analyse von Zuschauern, das ein Cookie erzeugt, mit dem die Anzahl der Besuche auf der App oder website, die Anzahl der Seitenaufrufe und die Aktivität der Nutzer gemessen werden können. Dieser Cookie wird nur abgesetzt, wenn Sie ihre Zustimmung geben. Sie können es akzeptieren oder ablehnen.

- Wir erinnern Sie daran, dass Sie die Anzahlung von Cookies durch Die Einrichtung Ihres Smartphones oder Computers ablehnen können. Eine solche Ablehnung könnte jedoch das reibungslose Funktionieren der App oder der Website verhindern.

Ihre Rechte

Was sind Ihre Rechte an Ihren Daten?


- Recht auf Information
Aus diesem Grund haben wir die vorliegende Charta der Grundrechte der Europäischen Union ausgearbeitet.

- Recht auf Zugang
Sie haben das Recht auf jederzeit den Zugriff auf alle Ihre personenbezogenen Daten

- Recht auf Berichtigung
Sie haben das Recht, Ihre ungenauen, unvollständigen oder veralteten personenbezogenen Daten jederzeit zu berichtigen

- Recht auf Beschränkung
Sie haben das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in bestimmten, in Art.18 DSGVO definierten Fällen zu beschränken

- Recht auf Portabilität
Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten in einem lesbaren Format zu erhalten und deren Übermittlung an den Empfänger Ihrer Wahl zu verlangen

- Recht auf Vergessen
Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen und jede künftige Erhebung zu verbieten.

- Recht auf Einforderung
bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde (in Frankreich, der CNIL) zu fragen, wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einen Verstoß gegen die einschlägigen Rechtsvorschriften darstellt


- Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, sich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersetzen. Beachten Sie jedoch, dass wir ihre Behandlung trotz dieses Widerstands aus legitimen Gründen oder der Verteidigung von Rechten vor Gericht fortsetzen können. Bei der Prospektion können Sie sich jederzeit über den Abmeldelink am Unterseite unserer Prospektions-E-Mails widersetzen.

- Recht auf Festlegung von Richtlinien nach Ihrem Tod
über die Aufbewahrung, Löschung und Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten und die Benennung einer Person, die gegebenenfalls für die Erfüllung ihrer Daten zuständig ist.
Sie können sie an einen von der CNIL zertifizierten digitalen vertrauenswürdigen Dritten weitergeben, wenn es um allgemeine Richtlinien geht, oder an die folgenden Koordinaten für Ihre spezifischen Richtlinien.
Sie können Ihre Richtlinien jederzeit ändern oder widerrufen.

Sie können die oben genannten Rechte ausüben, indem Sie uns schreiben, customercare@eye-lights.com

Oder an folgende Adresse für Die Anhänger der Feder: Eyelights - 308 Allées du Lac in Labege (31670)

Bitte geben Sie uns bei dieser Gelegenheit eine Kopie eines unterzeichneten Ausweises.

Inkrafttreten in Kraft

Diese Charta ist am 01/01/2019 in Kraft getreten.

Änderungen

-Wir behalten uns das Recht vor, diese Charta nach eigenem Ermessen jederzeit ganz oder teilweise zu ändern.

- Sie werden über diese Veröffentlichung durch eine Nachricht informiert, die bei Der nächsten Öffnung der App oder der Website angezeigt wird.

- Diese Änderungen treten mit der Veröffentlichung der neuen Charta in Kraft. Ihre Verwendung der Anwendung nach dem Inkrafttreten dieser Änderungen wird die Anerkennung und Annahme der neuen Charta mit sich bringen. Falls Sie diese neue Charta nicht finden, müssen Sie nicht mehr auf die Anwendung zugreifen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online-Verkauf mit den Verbrauchern

CGV eyelights

Präambel

Datum des Inkrafttretens: 01/03/2019

Letzte Änderung: 02/06/2020

ARTIKEL 1 - Gegenstand

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ohne Einschränkung und ohne Vorbehalte für alle Online-Verkäufe, die eyelights auf der Www.eye-lights.com-Website (nachstehend "die Website" genannt) anbestehte.

Die Website ist eine Plattform für den elektronischen Geschäftsverkehr, die es Internetnutzern (nachstehend "die Käufer") ermöglicht, ein Head-up-Display-Gerät zu erwerben, das auf der Website zum Verkauf angeboten wird, sowie deren Zubehör (im Folgenden "das Gerät").

Ziel dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist es, die Bedingungen für den Online-Verkauf und die Lieferung des Geräts festzulegen sowie die Rechte und Pflichten der Parteien in diesem Rahmen festzulegen.

Sie sind jederzeit über einen direkten Link am Ende der Webseite zugänglich und bedruckbar.

Die anwendbare Version der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist die, die zum Zeitpunkt der Bestellung des Käufers online auf der Website eingesehen werden kann, von denen ihm ein Exemplar mit seiner Bestellbestätigung zugesandt wird.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen haben Vorrang vor allen anderen allgemeinen oder besonderen Bedingungen, die nicht ausdrücklich von EYELIGHTS zugelassen wurden.

Sie können gegebenenfalls durch besondere Nutzungsbedingungen für bestimmte auf der Website angebotene Dienste ergänzt werden, die diese allgemeinen Geschäftsbedingungen ergänzen und im Falle eines Widerspruchs vorrang vor diesen.

ARTIKEL 2 - Identität des Verkäufers und Kontakt

Die Website wird von der Firma EYELIGHTS, SAS, mit Sitz in der RCS Toulouse unter der Nummer 819 514 118, mit Sitz 308 Allée du lac, lake park - ZAC de l'Hers, 31670 LABEGE (nachfolgend:"EYELIGHTS") betrieben, die das Gerät zum Verkauf anbietet.

EYELIGHTS kann unter den folgenden Kontaktdaten, insbesondere für Beschwerden, kontaktiert werden: Postanschrift: 308 Lake Park - ZAC de l 'Hers, 31670 LABEGE

Telefon: +33 644 645 843

E-Mail-Adresse: customercare@eye-lights.com

ARTIKEL 3 - Rechtsfähigkeit und Annahme der allgemeinen Geschäftsbedingungen

3.1 Rechtsfähigkeit

Die Website ist zugänglich:

An alle natürlichen Personen, die über die volle Rechts- und Geschäftsfähigkeit verfügen, um sich gemäß diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu engagieren. Eine natürliche Person, die nicht über die volle Rechtskraft verfügt, kann nur mit Zustimmung ihres gesetzlichen Vertreters auf die Website zugreifen.

Jede juristische Person, die über eine natürliche Person handelt, die über die Rechtskraft verfügt, um im Namen und im Namen der juristischen Person zu schließen.

3.2 Annahme der allgemeinen Geschäftsbedingungen

Die Annahme dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch den Käufer wird durch ein Kontrollkästchen im Bestellformular konkretisiert. Diese Akzeptanz kann nur voll und ganz sein. Jede Vorbehaltsakzeptanz gilt als nichtig. Der Käufer, der nicht mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen verbunden ist, darf keine Bestellung auf der Website aufgeben.

ARTIKEL 4 - Eigenschaften des Geräts

Vor jeder Online-Bestellung und in Anwendung der Bestimmungen des Artikels L111-1 des Code de la Consommation kann der Käufer auf der Website die Eigenschaften des Geräts, das er bestellen möchte, einsehen.

Das Gerät wird im Rahmen der verfügbaren Vorräte online zum Verkauf angeboten.

Die Fotos und Beschreibungen der Gerät zum Online-Verkauf angeboten sind so präzise wie möglich. Eyelights ist nur für das genau angegebene verpflichtet.

ARTIKEL 5 - Bestellung des Appareil

5.1 Auftragsvergabe

Um eine Bestellung zu erteilen, muss der Käufer das Gerät seiner Wahl auswählen und es da platzieren- Das ist sein Korb.

Er kann jederzeit auf die Zusammenfassung seines Warenkorbs zugreifen, solange die Bestellung nicht endgültig validiert ist und eventuelle Fehler in den eingegebenen Elementen korrigieren kann.

Die Bestellung gilt als bei EYELIGHTS eingegangen, wenn EYELIGHTS die Vom-Käufer-Zahlungs-Validierung erhalten hat.

Im Rahmen seiner Bestellung wird der Käufer aufgefordert, seine Kontaktdaten für Dieeingaben und Rechnungsstellungen anzugeben. Er muss alle Felder ausfüllen, die in dem hierfür vorgesehenen Formular als obligatorisch gekennzeichnet sind. Befehle, die nicht alle erforderlichen Informationen enthalten, können nicht validiert werden.

Der Käufer stellt sicher, dass alle Informationen, die er im Bestellformular angibt, richtig, aktuell und aufrichtig sind und nicht irreführend sind.

Er wird unterrichtet und akzeptiert, dass diese Informationen seine Identität als Nachweis erbringen und ihn nach ihrer Validierung verpflichten.

Keine Änderung, Aussetzung oder Stornierung eines Auftrags ist gegen EYELIGHTS ab der Bestätigung der Bestellung durch den Käufer entgegengehalten. Jede Änderung einer Bestellung, die nach derEnvalidierung durch den Käufer vorgenommen wurde, bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung von EYELIGHTS. EYELIGHTS behält sich die Möglichkeit vor, den ursprünglich vorgeschlagenen Preis und die vorgeschlagenen Fristen entsprechend zu überprüfen.

5.2 Bestellbestätigung

Nach der Bezahlung der Bestellung erhält der Käufer per E-Mail eine Bestätigung der Bestellung, die die Auftragselemente zusammenfasst und Links enthält, die es ihm ermöglichen,

- die Rechnung herunterladen,

- laden Sie die allgemeinen Geschäftsbedingungen,

- Zugriff auf die Überwachung der Lieferung seiner Bestellung auf der Eyelights-Website, wenn diese versandt wurde.

Der Käufer muss sicherstellen, dass die bei seiner Bestellung mitgeteilten Koordinaten korrekt sind und dass er die E-Mail-Bestätigung seiner Bestellung erhalten kann. Wenn der Käufer diesen Nichterscheinen nicht erhält, muss er eyelights unter den in Artikel 2 genannten Kontaktdaten kontaktieren.

EYELIGHTS empfiehlt dem Käufer, die in der Bestellbestätigung enthaltenen Informationen zu speichern.

Die Auftragsbestätigung gilt als beim Käufer, wenn sie zugange ist.

ARTIKEL 6 - Preise und Modalitäten der Zahlung

6.1 Preis

Die Verkaufspreise für das Gerät werden auf der Website angezeigt.

Sie sind in Euro angegeben, einschließlich aller Steuern (französische Mehrwertsteuer und andere anwendbare Steuern).

EYELIGHTS behält sich das Recht vor, nach freiem Ermessen und nach Modalitäten, die ausschließlich von eyelights beurteilt werden, Werbeangebote oder Preisnachlässe anzubieten.

Die Preise beinhalten nicht die lieferpflichtigen Kosten, die für die Lieferung des Geräts gelten und die zu dem Preis der Geräte in Rechnung gestellt werden. Die Höhe der anwendbaren Versandkosten wird vor der Bestätigung der Bestellung durch den Käufer angegeben.

Im Falle der Lieferung außerhalb Frankreichs verpflichtet sich der Käufer, alle erforderlichen Formalitäten und Erklärungen bei den Behörden und Behörden des betreffenden Landes vorzunehmen und alle Steuern, Zölle oder sonstige Summen jeglicher Art zu entrichten, die von ihm für die Einfuhr des Geräts in das Land verlangt würden.

EYELIGHTS kann nicht haftbar gemacht werden, wenn der Käufer bei der Erfüllung seiner Verpflichtungen versagt und dies zu einer nicht erfolgten Auslieferung des bestellten Geräts führen würde.

Der anwendbare Preis ist der, der auf der Website zum Zeitpunkt der Registrierung der Bestellung des Käufers angezeigt wird.

6.2 Zahlungsmodalitäten

Der gesamte Preis des Geräts wird bei bestellung fällig.

Die Zahlung kann online erfolgen:

mit Kreditkarte, durch den sicheren Online-Zahlungsdienst auf der Website,

PayPal

- >... oder auf andere Weise, die auf der Website zum Zeitpunkt der Bestellung angeboten wird.

Der Käufer garantiert EYELIGHTS, dass er über die erforderlichen Berechtigungen verfügt, um die gewählte Zahlungsmethode zu verwenden.

EYELIGHTS behält sich das Recht vor, bestellungs- und/oder-lieferbefreiten, wenn keine vom Käufer zu zahlende Summe gezahlt wird, wenn es zu zahlungsvorfällen kommt oder betrugs- oder betrugsversuche bei der Nutzung der Website vorliegt.

6.3 Fakturierung

Die Rechnungen für den Kauf werden dem Käufer mit jeder nützlichen Weise, einschließlich per E-Mail, zusen.

6.4 Eigentumsvorbehalt

EYELIGHTS behält die vollständige Eigenschaft des verkauften Geräts bis zum vollkommenen Einlösen des Preises, inklusive Versandkosten.

ARTIKEL 7 - Lieferung

Die Käufer werden ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Website die Lieferung des Geräts nur in die folgenden Länder anbietet:

Afghanistan

Südafrika

Albanien

Algerien

Deutschland

Andorra

Angola

Anguilla C.B.

Antigua

Saudi-Arabien

Argentinien

Armenien

Aruba

Australien

Österreich

Azerbaijan

Bahamas

Bahrain

Bangladesch

Barbados

Belgien

Belize

Bermudes

Bhutan

Bielorussie

Birma (Myanmar)

Bolivien

Bosnien-Herzegowina

Botswana

Brunei

Bulgarien

Burkina Faso

Burundi

Benin

Kambodscha

Kamerun

Kanada

Cap Vert (Inseln)

Zentralafrika

Chili

China

Zypern

Kolumbien

Komoren

Kongo

Kongo (Rept.D.)

Cook (Inseln)

Nordkorea

Südkorea

Costa Rica

Kroatien

Kuba

Curacao

Côte d'Ivoire

Dänemark

Dschibuti

Dominikanische (Rep)

Dominique (Insel)

Ägypten

El Salvador

Vereinigte Arabische Emirate

Equateur

Eritrea

Spanien

Estland

VEREINIGTE STAATEN

Äthiopien

Feroé (Inseln)

Fidschi (Inseln)

Finnland

Gabun

Gambia

Ghana

Gibraltar

Großbritannien

Griechenland

Granatapfel (Insel)

Grönland

Guadeloupe

Guam (Insel)

Guatemala

Guernsey

Guinea Bissau

Äquatorialguinea

Guinea Republik

Guyana

Französisch Guyane

Georgien

Haiti

Honduras

Hongkong

Ungarn

Indonesien

Irak

Iran

Irland

Island

Israel

Italien

Jamaika

Japan

Jersey

Jordanien

Kasachstan

Kenia

Kirgisistan

Kiribati (Rep)

Kosovo

Kuwait

Laos

Lesotho

Lettland

Libanon

Libyen

Liberia

Liechtenstein

Lithuanie

Luxemburg

Macao

Nordmazedonien

Madagaskar

Malaysia

Malawi

Malediven

Mali

Malta

Marokko

Marshall (Insel)

Martinique

Mauritius (Insel)

Mauretanien

Mayotte (Insel)

Mexiko

Mikronesien, Bundesstaaten

Moldawien

Mongolei

Montserrat

Montenegro

Mosambik

N. Marianne (Inseln)

Namibia

Nauru

Nicaragua

Niger

Nigeria

Niue (Insel)

Nlle Calédonien

Nlle Zélande

Norwegen

Nepal

Oman

Uganda

Usbekistan

Pakistan

Palau

Panama

Papua Nlle Guinea

Paraguay

Niederlande

Philippinen

Polen

Polynesien

Puerto Rico

Portugal

Peru

Katar

Rumänien

Ruanda

Sitzung

Heilige Helena

Salomonen (Inseln)

Samoa

Amerikanisch-Samoa

San Marino

São Tomé und Principe

Serbien

Seychellen

Sierra Leone

Singapur

Slowakei (Rept)

Slowenien

Somalia

Sudan

Sri Lanka

St Barthélémy/p>

St. Martin

St. Vincent

St. Lucia

Südsudan

Schweiz

Surinam

Schweden

Syrien

Senegal

Tadschikistan

Tansania

Taiwan

Tschad

Tscheche (Rep)

Thailand

Osttimor

Togo

Tonga

Trinidad und Tobago

Tunesien

Turkmenistan

Türkei

Tuvalu

Ukraine

Uruguay

Vanuatu

Vatikan

Jungfräulichkeiten UK (Inseln)

Virgins US (Inseln)

Vietnam

Venezuela

Jemen

Sambia

Simbabwe

Die Lieferung des auf der Website bestellten Geräts erfolgt an die adresse, die bei der Bestellung des Käufers als "Lieferadresse" angegeben wurde (die sich von der Rechnungsadresse unterscheiden kann), sofern sie sich im für das jeweilige Gerät möglichen Liefergebiet befindet.

7.2 Lieferarten

Die Lieferung des auf der Website bestellten Geräts erfolgt an die adresse, die bei der Bestellung des Käufers als "Lieferadresse" angegeben ist (die sich von der Rechnungsadresse unterscheiden kann), die nur in einem der in Artikel 7.1 genannten Länder angesiedelt sein kann.

Der Käufer wird vor der Bestätigung seiner Bestellung über die möglichen Lieferarten des bestellten Geräts sowie über die entsprechenden Fristen und Kosten für jeden dieser Schaltarten informiert.

Der Käufer muss den gewünschten Liefermodus auswählen und alle notwendigen Informationen für die tatsächliche Lieferung des Geräts in dieser Weise geben.

7.3 Lieferfristen

Die Lieferung erfolgt innerhalb der auf der Produktseite der Website angegebenen Frist. Angesichts der großen Anzahl von Bestellungen wird das Produkt "yeRid" bis Ende April ausgeliefert. Die Lieferzeit darf 6 Monate nicht überschreiten, wobei festgelegt wird, dass die Lieferzeit auf der Produktseite je nach Gerät variieren kann.

Wenn die Lieferung nicht innerhalb der oben genannten Frist erfolgt, kann der Käufer die Bestellung durch eingeschriebene Brief mit Rückschein oder durch schriftliches Schreiben auf einem anderen dauerhaften Datenträger lösen, wenn nach der Aufforderung von EYELIGHTS, die Lieferung innerhalb einer angemessenen Frist zu erledigen, die Lieferung nicht innerhalb dieser Frist erfolgt ist.

Der Vertrag gilt als gelöst, wenn eyelights den Brief oder den Brief, der ihn über diese Entschließung informiert, erhalten hat, sofern er nicht in der Zwischenzeit erfüllt wurde.

Im Falle einer Vertragsabwicklung nach den oben genannten Bedingungen wird der Käufer die gesamten von ihm gezahlten Beträge einschließlich der Lieferkosten spätestens innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen nach dem Zeitpunkt der Kündigung des Vertrags zurückerstattet.

EYELIGHTS behält sich die Möglichkeit vor, sich dem Käufer anzunähern, um ihm alternative Lösungen für die Rückerstattung des Gerätepreises und der Versandkosten anzubieten. Der Käufer muss seine Zustimmung zu der Wahl eines alternativen Rückzahlungsmodus ausdrücklich und auf dauerhaftem Datenträger zum Ausdruck bringen.

7.4 Empfang der Lieferung

Wenn der Käufer bei der Lieferung der Bestellung der Ansicht ist, dass das gelieferte Gerät defekt, defekt oder nicht konform ist, ist es sache, die Lieferung abzulehnen oder an EYELIGHTS oder das Transportunternehmen begründete Vorbehalte zu übermitteln, in denen der Ausfall oder die Nichtkonformität der Bestellung beschrieben wird.

ARTIKEL 8 - Widerrufsrecht

Der Käufer hat eine Frist von 14 (vierzehn) Tagen ab dem Tag des Eingangs des bestellten Geräts, um zurückzutreten, ohne Gründe oder Strafen zu zahlen, mit Ausnahme der Zurückkehrkosten, die er zu tragen hat und die er zu entrichten hat.

Der Käufer, der sein Widerrufsrecht ausüben will, muss eyelights vor dem'Ablauf der oben genannten Frist das den vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen ordnungsgemäß ausgefüllte Widerrufsformular oder eine Erklärung, die eindeutig seine Bereitschaft zum Widerruf zum Ausdruck bringt und seine Bestellnummer enthält.

Das Gerät, das als Vorrichtung und Zubehör verstanden wird, muss in einwandfreier Betriebszustand und in seiner Originalverpackung ohne übermäßige Verzögerung, spätestens jedoch innerhalb von 14 (vierzehn) Kalendertagen nach Mitteilung des Käufers, um seine Zurückstellung zu widerrufen, an EYELIGHTS zurückgegeben werden. Ihm muss eine Kopie der entsprechenden Kaufrechnung beigefügt sein. Der Käufer ist für den Fall verantwortlich, dass das Gerät bei der Rückkehr zu EYELIGHTS verschlechterungen an den Geräten verursacht.

Der Käufer wird so bald wie möglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen nach dem Tag, an dem eyelights den Antrag auf Widerruf des Antrags auf Widerruf der für seine Bestellung gezahlten Beträge in vollem Umfang erhalten, gegebenenfalls abzüglich der Kosten für die Rückgabe, die dem Käufer verbleiben, und von einem etwaigen Abschlag im Falle einer Beschädigung des Geräts oder wenn das Gerät nicht in seiner originalen Verpackung zurückgeschickt wird. EYELIGHTS behält sich jedoch das Recht vor, diese Rückerstattung bis zur tatsächlichen Wiederherstellung des Geräts aufzuschieben.

ARTIKEL 9 - Gesetzliche Garantien

Der Käufer erhält die gesetzlichen Garantien für die Nichtkonformität sowie die versteckten Mängel der verkauften Sache, einschließlich der Mängel der Konformität, die sich aus der Verpackung des auf der Website bestellten Geräts ergeben.

Stellt der Käufer fest, dass das ihm gelieferte Gerät einen Mangel, eine Nichtkonformität oder eine Beschädigung aufweist, so muss er EYELIGHTS unter den in Artikel 2 dieser Richtlinie genannten Koordinaten informieren, ihm die Art des Fehlers, der Nichtkonformität oder des festgestellten Schadens mitteilen und ihm alle sachdienlichen Nachweise, insbesondere in Form eines Fotos (s), zusenden.

EYELIGHTS organisiert mit dem Luftfahrtunternehmen seiner Wahl die Modalitäten der Rückkehr, über die es den Käufer mit allen zweckdienlichen Mitteln informiert. EYELIGHTS trägt die Kosten für diese Rückgabe.

Das Gerät muss in der Originalverpackung und mit allen Zubehörteilen zu EYELIGHTS zurückgebracht werden. Ihm muss die Kopie der entsprechenden Kaufrechnung beigefügt sein.

Die Rückgabe des Geräts, die nicht den oben beschriebenen Bedingungen entspricht, kann nicht berücksichtigt werden.

EYELIGHTS wird die notwendigen Überprüfungen durchführen und dem Käufer den Austausch des Geräts nach Möglichkeit anbieten. Falls der Austausch des Geräts nicht möglich ist, erstattet EYELIGHTS dem Käufer den gesamten für das Gerät gezahlten Preis sowie die entsprechenden Lieferkosten auf alle zweckdienlichen Mittel, spätestens jedoch innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen nach dem Zeitpunkt, an dem EYELIGHTS ihn über die Unmöglichkeit des Gerätes informiert hat.

Es wird daran erinnert, dass, wenn er als gesetzliche Garantie für die Einhaltung, jeder Verbraucher:

zwei Jahre nach der Ausstellung der Immobilie zum Handeln erhalten;

kann zwischen der Reparatur oder dem Ersatz der Immobilie wählen, vorbehaltlich der Kosten in Artikel L217-9 des Code de la Consommation;

innerhalb von 24 Monaten nach Erteilung der Waren nicht nachweist, dass die Waren nicht mit der Konformität der Waren übereinstimmen.

Es sei auch daran erinnert, dass die rechtliche Garantie der Einhaltung unabhängig von etwaigen kommerziellen Garantien gilt.

Jeder Verbraucher kann darüber hinaus beschließen, die Garantie gegen versteckte Mängel der verkauften Sache im Sinne des Artikels 1641 des Bürgerlichen Gesetzbuches zu übernehmen. In diesem Fall kann er zwischen der Auflösung des Verkaufs oder einer Verringerung des Prix verkauf gemäß Artikel 1644 des Bürgerlichen Gesetzbuches.

ARTIKEL 10 - Verpflichtung der Käufer

Die Käufer sind allein verantwortlich für die Verwendung des Geräts. Es ist ihre Aufgabe, die Übereinstimmung des Geräts für ihre spezifischen Bedürfnisse vor dem Kauf des Geräts zu überprüfen.

Schließlich ist es Sache der Käufer, alle geeigneten Maßnahmen zu ergreifen, um ihre eigenen Daten und/oder Software auf ihren Computer-Geräten gespeichert und vor jeglichem Schaden zu schützen.

ARTIKEL 11 - Verantwortung von EYELIGHTS

11.1. EYELIGHTS verpflichtet sich, regelmäßig Kontrollen durchzuführen, um die Funktionsweise und den Zugang der Website zu überprüfen. In diesem Zusammenhang behält sich EYELIGHTS die Möglichkeit vor, den Zugang zur Website aus Gründen der Wartung vorübergehend zu unterbrechen. Ebenso kann EYELIGHTS nicht für die schwierigkeiten oder unmöglichkeit des Zugangs zur Website haftbar gemacht werden, die auf äußere Umstände, höhere Gewalt oder Störungen der Telekommunikationsnetze zurückzuführen sind.

11.2. EYELIGHTS bietet dem Käufer keine Garantie, dass das Gerät an seine Bedürfnisse, Erwartungen oder Einschränkungen angepasst wird.

11.3. EYELIGHTS kann nicht für die Nichterfüllung oder Verzögerung der Ausführung von Kaufverträgen aufgrund externer Umstände oder höherer Gewalt haftbar gemacht werden, wobei ausdrücklich darauf hingewiesen wird, dass neben den Fällen, die üblicherweise in der Rechtsprechung der französischen Gerichte festgelegt sind, als höhere Gewalt gelten: außergewöhnliche Unwetter, Naturkatastrophen , Brände und Überschwemmungen, Blitzschlag, Anschläge, Unterbrechungen oder Sperren von Telekommunikationsnetzen, Verkehrsmitteln oder Postdiensten, einschließlich streikbedingter Schäden, Schäden durch Viren, für die die auf dem Markt vorhandenen Sicherheitseinrichtungen nicht geeignet sind, sowie alle von den zuständigen Behörden auferlegten rechtlichen oder ordnungspolitischen Verpflichtungen, die zu einer wesentlichen Änderung der vorliegenden Bedingungen führen würden - General.

11.4. Die Haftung, die eyelights aufgrund dieser Ausnahmeregelung zu tragen hat, ist in jedem Fall ausdrücklich auf die dem Käufer entstandenen direkten Schäden beschränkt, mit Ausnahme von Schäden, die sich aus einer fehlgeschlagenen Nutzung des Geräts durch den Käufer oder einer auf die alleinige Initiative des Käufers vorgenommenen Anpassung oder Änderung ergeben.

ARTIKEL 12 - Geistiges Eigentum

Die von EYELIGHTS innerhalb der Website und dem Gerät in allen seinen Komponenten betriebenen Systeme, Software, Infrastrukturen, Datenbanken und Inhalte (Texte, Bilder, Bilder, Musik, Logos, Marken, Datenbanken usw.) sind von EYELIGHTS innerhalb der Website und dem Gerät in allen seinen Komponenten durch alle Rechte des geistigen Eigentums oder der Hersteller von datenbanken geschützt. Alle Dissertationen, Dekompilierungen, Entschlüsselungen, Extraktionen, Wiederverwendung, Kopien und ganz allgemein alle Vervielfältigungshandlungen, Darstellungen, Verbreitung und Verwendung eines solchen Elements ganz oder teilweise ohne Genehmigung von EYELIGHTS sind streng verboten und können strafrechtlich verfolgt werden.

ARTIKEL 13 - Personenbezogene Daten

EYELIGHTS betreibt eine Datenschutzpolitik, deren Merkmale in dem Dokument "Charta zum Schutz personenbezogener Daten" erläutert werden, von dem der Käufer ausdrücklich zur Kenntnisnahme aufgefordert wird.

ARTIKEL 14 - Bekanntmachung

EYELIGHTS behält sich die Möglichkeit vor, auf jeder Seite der Website einzufügen und in jeder Kommunikation an die Käufer alle Werbe- oder Werbebotschaften in einer Form und unter Bedingungen, die EYELIGHTS allein gerichtlich zu beurteilen.

ARTIKEL 15 - Links und Websites dritter Stellen

EYELIGHTS kann nicht für die technische Verfügbarkeit von Websites oder mobilen Anwendungen verantwortlich gemacht werden, die von Dritten (einschließlich seiner möglichen Partner) betrieben werden, auf die der Käufer über die Website zugreifen würde.

EYELIGHTS übernimmt keine Haftung für Inhalte, Werbung, Produkte und/oder Dienste, die auf solchen Websites und mobilen Anwendungen dritter Länder verfügbar sind, die durch ihre eigenen Nutzungsbedingungen geregelt werden.

EYELIGHTS ist auch nicht für Transaktionen zwischen dem Käufer und einem Werbetreibenden, Gewerbetreibenden oder Händler (einschließlich seiner möglichen Partner) verantwortlich, an den der Käufer über die Website verwiesen würde, und kann in keinem Fall an etwaigen Streitigkeiten mit diesen Dritten beteiligt sein, insbesondere in Bezug auf die Lieferung von Produkten und/oder Dienstleistungen, Garantien, Erklärungen und sonstige Verpflichtungen, zu denen diese Dritten verpflichtet sind.

ARTIKEL 16 - Verbotene Verhaltensweisen

16.1.1 Streng verboten: (i) Verhaltensweisen, die das ordnungsgemäße Funktionieren der Website unterbrechen, aussetzen, verlangsamen oder verhindern können, (ii) jegliches Eindringen oder Versuchen des Eindringens in eyelights-Systeme, (iii) alle Umlenkungen der Systemressourcen der Website, (iv) Handlungen, die eine unverhältnismäßige Belastung der Infrastruktur der Website auferlegen, (v) alle Angriffe auf Sicherheits- und Authentifizierungsmaßnahmen ( (vi) alle Handlungen, die geeignet sind, die finanziellen, kommerziellen oder moralischen Rechte und Interessen von EYELIGHTS oder der Nutzer seiner Website zu beeinträchtigen, (vii) alle Praktiken, die die Website für andere Zwecke als die, für die sie konzipiert wurde, missbrauchen, und schließlich generell (viii) jede Verletzung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder der geltenden Gesetze und Vorschriften.

16.2. Ebenso ist es streng verboten, den Gesamtentzug oder die darin enthaltenen Informationen zu veräusern, zu verkaufen oder zu gewähren.

16.3. Bei Verstößen gegen die Bestimmungen dieses Artikels oder generell wegen Verstößen gegen Gesetze und Vorschriften behält sich EYELIGHTS das Recht vor, alle geeigneten Maßnahmen zu ergreifen und rechtliche Schritte einzuleiten.

ARTIKEL 17 - Änderungen

EYELIGHTS behält sich die Möglichkeit vor, die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. In diesem Fall gelten die bedingungen, die zum Zeitpunkt der Bestellung des Käufers gelten.

ARTIKEL 18 - Sprache

Falls diese allgemeinen Bedingungen in eine oder mehrere Sprachen übersetzt werden, ist die Sprache der Verdolmetschung die französische Sprache, wenn widerspruchsfrei oder die Bedeutung eines Begriffs oder einer Bestimmung angefochten wird.

ARTIKEL 19 - Vermittlung

Der Käufer hat das Recht, einen Verbrauchervermittler unentgeltlich in Anspruch zu nehmen, um einen Rechtsstreit über die Vollstreckung dieser Fälle mit EYELIGHTS unter den In trägen der Artikel L611-1 ff. und R152-1 ff. des Code de la Consommation zu schlichten.

Er kann sich zu diesem Zweck an den Vermittler des folgenden Verbrauchers wenden:

Europäische Vermittlungsplattform

Postanschrift: Generaldirektion Justiz und Verbraucher - Europäische Kommission - 1049 Brüssel/Brussel - Belgien

Telefon: +32 2 299 11 11

E-Mail-Adresse: https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm

Im Falle einerDer Verbraucher kann die europäische Plattform zur Beilegung von Verbraucherrechtsstreitigkeiten nutzen, die mit der oben genannten URL zugänglich ist.

ARTIKEL 20 - Anwendbares Recht und Gericht

Diese allgemeinen Bedingungen unterliegen dem französischen Recht.

Bei Einer Anfechtung der Gültigkeit, Auslegung und/oder Ausführung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen kann der Käufer entweder eines der nach der Zivilprozessordnung gebietsell zuständigen Gerichte oder das Gericht des Ortes anrufen, an dem er sich zum Zeitpunkt des Abschlusses der vorliegenden Oder des Eintretens des schadensbeschädigten Tates aufhielt. »

ANHANG

Bitte füllen Sie dieses Formular nur aus, wenn Sie den Vertrag widerrufen möchten.

An die Aufmerksamkeit: EYELIGHTS

Adresse: 308 Allée du lac, lake park - ZAC de l 'Hers, 31670 LABEGE

Telefon: +33 644 645 843

Email: customercare@eye-lights.com

Ich überlege Ihnen hier meinen Widerruf des Vertrags über den Verkauf der folgenden Immobilie:

Bestellnummer:

Bestellte die (*) / erhaltene (*)

Name des (der) Käufer (der) Käufer:

Anschrift des Käufers:

Unterschrift des (der) Käufers:

(nur bei Notifizierung dieses Formblatts auf Papier)

Datum:

(*) Streichen Sie die Unzusehnung.

DHL RU Geschäftsbedingungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Dienstleistungen der Express-Fluggesellschaft DHL Express in Bezug auf die Lieferung von Expresssendungen für den persönlichen Gebrauch.

1. Hierverwendete Begriffe:

Express Carrier: DHL Express ist innerhalb der Russischen Föderation durch zwei Einheiten vertreten, DHL International ZAO und DHL Express OOO. DHL Express sowie Dritte arbeiten zusammen, um Expresssendungen international zu liefern und Zollvorgänge in Bezug auf Expresssendungen durchzuführen.

Zollmakler bedeutet DHL Express OOO, das Zollvorgänge im Namen und im Namen des Zollantragstellers und anderer interessierter Parteien gemäß den Zollgesetzen der Zollunion durchführt.

Expressversand bezeichnet Waren, die im Expressmodus mit einem beliebigen Transportmittel mit Hilfe eines elektronischen Sendungsorganisations- und Tracking-Systems auf www.dhl.ru Website versandt werden, um diese Waren gemäß einem individuellen Frachtbrief innerhalb kürzester Zeit und/oder eines festgelegten Zeitraums an den Empfänger zu liefern.

Versender ist eine juristische Person, in der Regel ein Online-Shop, der Expresssendungen zur Lieferung an die Express-Fluggesellschaft übergeben hat.

Empfänger ist ein individueller Empfänger von Expresssendungen, der im DHL Express Frachtbrief angegeben ist.


2. & Thema

2.1. Diese & sind ein öffentliches Angebot und bilden eine einvernehmliche Art Liefer- und Zollbetriebsvereinbarung in Bezug auf Expresssendungen durch und zwischen dem Versender/Empfänger, dem Express-Carrier und dem Zollmakler ("Vereinbarung").

2.2. Der Empfänger von Expresssendungen akzeptiert die Bestimmungen dieser Vereinbarung für sich selbst und für andere direkt oder indirekt interessierte Parteien, einschließlich des Versenders, indem er einen Knopf drückt, ein Kästchen ankreuzt oder ein anderes Schild in das Kästchen "Ich akzeptiere die Bedingungen des öffentlichen Angebots" sowie/oder auf andere Weise zur bestätigung ihrer Zustimmung bei der Bestellung von Waren auf der Website des Versenders.



3. Beförderungsbedingungen von DHL Express Network

3.1. Der Versender und der Empfänger erkennen an, dass die normalen Lieferbedingungen von DHL Express für die Beförderung von Waren über das DHL Express-Netz gelten; die wichtigsten Bestimmungen, die für den Empfänger wesentlich sind, sind unten aufgeführt:

Lieferungen und Unzustellbare

Sendungen können nicht nur an Postfachadressen oder Postleitzahlen geliefert werden. Die Sendungen werden an die vom Versender angegebene Adresse des Empfängers geliefert (die im Falle von Postdiensten als der erste empfangende Postdienst gilt), aber nicht unbedingt an den genannten Empfänger persönlich. Sendungen an Adressen mit zentralem Empfangsbereich werden genau in diesen Bereich geliefert. Wenn die Sendung als inakzeptabel angesehen wird oder für Zollzwecke unterbewertet wurde oder der Empfänger nicht vernünftigerweise identifiziert oder lokalisiert werden kann oder der Empfänger die Lieferung verweigert oder für die Lieferung bezahlt wird, wird DHL angemessene Anstrengungen unternehmen, um die Sendung auf Kosten des Versenders an den Versender zurückzugeben, andernfalls wird die Sendung an DHL übertragen und kann von DHL verkauft werden, ohne dass eine Haftung gegenüber dem Versender oder anderen Personen übernommen wird. , mit dem Verkaufserlös abzüglich Servicegebühren und damit verbundener Verwaltungskosten an den Versender zurück.

Inspektion

DHL hat das Recht, Sendungen ohne Vorankündigung zu öffnen und zu inspizieren.

Haftung
EyeLights versichert jeden Kauf während der Übertragung, bis er an Ihre angegebene Lieferadresse geliefert wird. Wir benötigen eine Unterschrift für alle gelieferten Waren, an deren Stelle die Verantwortung für Ihre gekaufte Ware an Sie übergeht.

Verzögerte Sendungen und Geld-zurück-Garantie

DHL wird alle zumutbaren Anstrengungen unternehmen, um die Sendung gemäß den regulären Lieferplänen von DHL zu liefern, diese Zeitpläne sind jedoch nicht verbindlich und sind nicht Bestandteil dieser Vereinbarung. DHL haftet nicht für Schäden oder Verluste, die durch Verspätungen verursacht werden.

Bestimmte Dienstleistungen haben eine Geld-zurück-Garantie, die einein einigen Fällen bearbeiten oder erstattungen Sie die gesamten oder einen Teil der Transportkosten der Sendung. Die Zahlungsgarantiebedingungen sind auf der DHL-Website (www.dhl.com) oder beim DHL Kundenservice verfügbar.

Umstände außerhalb der Kontrolle von DHL

DHL haftet nicht für Verluste oder Schäden, die sich aus Umständen ergeben, die außerhalb des Rahmens von DHL liegen. Dazu gehören unter anderem elektrische oder magnetische Schäden oder Löschungen von elektronischen oder fotografischen Bildern, Daten oder Aufzeichnungen; alle Mängel oder Merkmale im Zusammenhang mit der Art der Sendung, auch wenn sie DHL bekannt gemacht werden; jede Handlung oder Unterlassung durch eine Person, die nicht von DHL beschäftigt oder vertraglich gebunden ist, z. B. Versender, Empfänger, Dritter, Zollbehörden oder andere Regierungsbeamte; "Höhere Gewalt", z. B. Erdbeben, Zyklon, Sturm, Flut, Nebel, Krieg, Flugzeugabsturz oder Embargo, Aufruhr oder Unruhe, Arbeitskampf.

Internationale Übereinkommen

Werden Sendungen auf dem Luftweg befördert und beinhalten sie ein Endziel oder einen Halt in einem anderen Land als dem Abgangsland, so gilt das Montrealer Übereinkommen oder gegebenenfalls das Warschauer Abkommen. Für den internationalen Straßenverkehr kann das Übereinkommen über die internationale Güterbeförderung auf der Straße (CMR) gelten. Diese Konventionen begrenzen die Haftung von DHL für Versandverluste oder -schäden.

Routing

Der Versender stimmt allen Routen und Umleitungen zu, einschließlich der Möglichkeit, dass die Sendung über Zwischenhaltestellen befördert werden kann.

Geltendes Recht

Alle Streitigkeiten, die sich aus oder in irgendeiner Weise im Zusammenhang mit diesen Geschäftsbedingungen ergeben, unterliegen zugunsten von DHL der nicht ausschließlichen Zuständigkeit der Gerichte des Ursprungslandes der Sendung und unterliegen dem Gesetz des Ursprungslandes, und der Versender unterwirft sich dieser Gerichtsbarkeit unwiderruflich, es sei denn, dies verstößt gegen geltendes Recht.

3.2 Der vollständige Wortlaut der Beförderungsbedingungen von DHL Express Network ist auf www.dhl.ru Website abrufbar.



4. Geschäftsbedingungen für Zollgeschäfte

4.1. Zollmakler:

4.1.1 kann die Zollanmeldung von Expresssendungen ausführt;

4.1.2. zoll- und sonstige Gebühren, einschließlich Zinsen und Strafen, für die vom Zollmakler im Namen und im Namen des Empfängers angemeldeten Waren nach dem in den anwendbaren Rechtsvorschriften festgelegten Verfahren entrichten;

4.1.3. den Empfänger per Fax oder E-Mail über das Datum der Ankunft der Waren in der Zwischenlagerungseinrichtung (TSF) unterrichtet;

4.1.4. führt andere Handlungen aus, die in den Zollgesetzen der Zollunion und der Russischen Föderation vorgesehen sind, soweit dies zur Durchführung der Zollvorgänge als vom Empfänger ermächtigte Person in Bezug auf die angemeldeten Expresssendungen erforderlich ist.

4.2. Der Empfänger stellt umfassende und genaue Angaben und Unterlagen zur Durchführung der Zollanmeldung gemäß den Zollgesetzen der Zollunion und der Russischen Föderation und stellt auf Verlangen des Zollvermittlers zusätzliche Dokumente zur Verfügung.

Alle zur Erklärung der Ware erforderlichen Unterlagen sind innerhalb von zehn (10) Kalendertagen ab dem Zeitpunkt bei der TSF vorzulegen.

4.3.Der Empfänger würde formale Formalitäten in Bezug auf die Häufigkeit des Empfangs von Sendungen auf eigenes Risiko und Kosten

4.4.Der Versender und der Empfänger garantieren, dass sie über die rechtliche Befugnis oder andere rechtliche Gründe für den Zollmakler verfügen, in ihrem Namen rechtlich relevante Handlungen durchzuführen, und haften in vollem Umfang für die Bereitstellung umfassender und genauer Informationen in Bezug auf die Expresssendungen.



5. Haftung der Parteien

5.1. Der Empfänger haftet für strafrechtliche Sanktionen, die gegen den Zollmakler verhängt werden, weil dieser gegen die Zollvorschriften verstoßen hat, weil der Empfänger keine umfassenden und/oder genauen Informationen und Dokumente zur Verfügung gestellt hat, einschließlich Unstimmigkeiten bei den beförderten Waren zu ihrendie Belege in Bezug auf Ihren Namen, ihre Menge, andere Merkmale, die die ordnungsgemäße Anmeldung beeinträchtigen, sowie die verspätete Bereitstellung dieser Dokumente und Informationen durch den Empfänger; und in diesem Fall erstattet der Empfänger dem Zollmakler alle Beträge dieser Sanktionen gegen eine gesonderte Rechnung.

5.2. Der Zollmakler haftet nicht für entgangene Gewinne oder andere Folge- und Eventualschäden des Empfängers, auch wenn solche Schäden vorhersehbar sind oder dem Zollmakler oder dem Zollmakler bekannt gemacht worden sind.

5.3. Die Vertragsparteien werden von der Haftung für die vollständige oder teilweise Nichterfüllung ihrer jeweiligen Verpflichtungen im Rahmen dieser Vereinbarung befreit, wenn sie auf Umstände höherer Gewalt zurückzuführen sind und diese Umstände die Erfüllung dieser Vereinbarung unmittelbar beeinträchtigt haben.



6. Servicegebühren und Zahlung für Zollvorgänge:

6.1. Die Servicegebühren werden auf der Grundlage der Tarife des Zollmaklers zum Rechnungsdatum ermittelt, einschließlich der vom Zollmakler bei der Erbringung von Dienstleistungen im Rahmen dieser Daten entrichteten Zoll- und sonstigen Gebühren.

6.2. Der Empfänger hat für die Dienstleistungen des Zollmaklers zu bezahlen.

6.3. Der Zollmakler behält sich das Recht vor, Waren des Empfängers auf dessen Kosten zurückzuhalten, bis die Dienstleistungen des Kundenmaklers, die dem Empfänger im Rahmen dieser Untersstrich erbracht werden, vollständig bezahlt sind.



7. Allgemeine Bestimmungen

7.1. Sollte sich der Text des & und/oder der Vereinbarung ändern, verpflichten sich die Parteien, die & wirksam ab dem datum der Zustimmung gemäß Ziffer 2.2 anzuwenden.

Allgemeine Nutzungsbedingungen für Eyelights-Produkte

CGU des Eyelights Moto

Preambule

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen legen die Regeln und Bedingungen für die Nutzung der von EYELIGHTS verkauften Produkte fest und werden zwischen dem Benutzer und dem

EYELIGHTS, Aktiengesellschaft, das Kapital von 148 233 €, eingetragen unter der Nummer 819 514 118 bei der RCS TOULOUSE, mit Sitz in der Rue Pierre et Marie Curie 201 in LABEGE (31670), vertreten durch Herr Romain DUFLOT (im Folgenden "EYELIGHTS" genannt), der mit der Konzeption, Herstellung und dem Verkauf von Hochkopfzubehör für Motorradhelme tätig ist.

Eyelights und der Benutzer werden nachstehend einzeln als "Teil" und zusammen die "Teile" bezeichnet.

Jede Verwendung der Produkte erfordert von Rechtslage die uneingeschränkte Annahme dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Die Akzeptanz dieser Vom Benutzer wird dadurch zum Tragen gebracht, dass der Benutzer das Kästchen ankreuzt, das dem Vermerk "Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen"

Ich bin voll dafür. (AGB lesen) "bei der Bestellung oder bei der Übermittlung des Produktaktivierungscodes per E-Mail.

Dies bedeutet für den Nutzer, dass er die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen ohne Vorbehalte und ohne Ausnahme vollständig erkannt hat und zustimmt.

ARTIKEL 1 - Begriffsbestimmungen

"Anwendung" bezeichnet die von EYELIGHTS entwickelte mobile Anwendung, die in den im Internet nutzbaren Computerformaten entwickelt wurde, die Daten verschiedener Art einschließlich Texten, Tons, Ton oder Animierung, Videos, Datenbanken umfassen, die von Nutzern der verfügbaren Anwendung auf Mobiltelefonen mit IOS 10.1 oder höherer Betriebssystemen und Android OS 4.4 oder höher angesehen werden sollen.

"Optisches Modul" bezeichnet den Head-Head-Display des Produkts, der die Navigationsinformationen in das Sichtfeld des Benutzers projiziert.

"Installation" bezeichnet die Montage und Diesierung des von EYELIGHTS verkauften Produkts durch den Benutzer.

"Lieferung" bezeichnet die Übergabe des von EYELIGHTS verkauften Produkts an den Nutzer oder einen von diesem benannten Dritten oder Transportunternehmer.

"Bluetooth-Kit" bezeichnet das Bluetooth-Kit des Produkts, das aus einem Audioeingang (Mikrofon) und einem Audioausgang (Kopfhörer) besteht, die die Kommunikation über Mobiltelefone ermöglichen, die die Profile A2DP* und HFP* unterstützen (Garantie für eine reichweite von 10 (10) m).

* Mobiltelefone, die das Bluetooth-Profil nicht unterstützen, könnten den Benutzer daran hindern, die Funktionen der Neuzusammensetzung und der Abwidmung zu nutzen.

"Produkt" bezeichnet das von EYELIGHTS verkaufte und vom Benutzer verwendete Headsets-Zubehör für Motorradhelme. Das Produkt ist kein Spielzeug.

"Kontrolleinheit" bezeichnet die Sprachsteuerung des Produkts, die verschiedene Funktionen im Zusammenhang mit GPS-Satellitennavigation und Telefonanrufen ermöglicht.

"Benutzer" bezeichnet jede natürliche Person, die rechtlich berechtigt ist, Verträge zu schließen, und die produkte nutzen, die von EYELIGHTS verkauft werden.

"Verwendung" bezeichnet den Gebrauch und die Verwendung des von EYELIGHTS verkauften Produkts durch den Benutzer.

"Mobiltelefon" bezeichnet das Mobiltelefon des Benutzers, auf das die App heruntergeladen wird und das Produkt über Bluetooth verbunden ist.

ARTIKEL 2 - Lieferung des Produkts

"Anwendung" bezeichnet die von EYELIGHTS entwickelte mobile Anwendung nach im Internet nutzbare Computerformate, die Daten unterschiedlicher Art enthalten, einschließlich Texte, Ton, Ton, Standbilder oder Animierungsbilder, Videos, Datenbanken, die von Nutzern der auf Mobiltelefonen verfügbaren Anwendung auf Mobiltelefonen mit Betriebssystemen IOS 10.1 oder höher und Android OS 4.4 oder höher angesehen werden sollen.

"Optisches Modul" bezeichnet den Head-Head-Display des Produkts, der die Navigationsinformationen in das Sichtfeld des Benutzers projiziert.

"Installation" bezeichnet die Montage und Diesierung des von EYELIGHTS verkauften Produkts durch den Benutzer.

"Lieferung" bezeichnet die Übergabe des von EYELIGHTS verkauften Produkts an den Nutzer oder einen von diesem benannten Dritten oder Transportunternehmer.

"Bluetooth-Kit" bezeichnet das Bluetooth-Kit des Produkts, das aus einem Audioeingang (Mikrofon) und einem Audioausgang (Kopfhörer) besteht, die die Kommunikation über Mobiltelefone ermöglichen, die die Profile A2DP* und HFP* unterstützen (Garantie für eine reichweite von 10 (10) m).

* Mobiltelefone, die das Bluetooth-Profil nicht unterstützen, könnten den Benutzer daran hindern, die Funktionen der Neuzusammensetzung und der Abwidmung zu nutzen.

"Produkt" bezeichnet das von EYELIGHTS verkaufte und vom Benutzer verwendete Headsets-Zubehör für Motorradhelme. Das Produkt ist kein Spielzeug.

"Kontrolleinheit" bezeichnet die Sprachsteuerung des Produkts, die verschiedene Funktionen im Zusammenhang mit GPS-Satellitennavigation und Telefonanrufen ermöglicht.

"Benutzer" bezeichnet jede natürliche Person, die rechtlich berechtigt ist, Verträge zu schließen, und die produkte nutzen, die von EYELIGHTS verkauft werden.

"Verwendung" bezeichnet den Gebrauch und die Verwendung des von EYELIGHTS verkauften Produkts durch den Benutzer.

"Mobiltelefon" bezeichnet das Mobiltelefon des Benutzers, auf das die App heruntergeladen wird und das Produkt über Bluetooth verbunden ist.

ARTIKEL 3 - Voraussetzungen

3.1. Der Benutzer erkennt an, dass das Produkt über Bluetooth mit einem Mobiltelefon verbunden werden muss, auf das die App heruntergeladen und mit einem GPS-Satellitenchip und einer Internetverbindung ausgestattet wurde.

3.2. Das Produkt funktioniert nur mit der App, keine andere mobile Anwendung ist mit der App kompatibel. EYELIGHTS schließt haftungsrechtliche Haftung aus

Verwendung einer anderen mobilen Anwendung mit dem Produkt.

3.3. Die Nutzung der App erfordert eine Internetverbindung des Mobiltelefons, die je nach Angebot und Betreiber des Nutzers zu einer Überfakturierung führen kann (für weitere Informationen kann der Nutzer seinen Mobilfunkbetreiber konsultieren). EYELIGHTS übernimmt in keinem Fall die Kosten für das Roaming oder die Überdeckung des Internetanschlusses.

3.4. Der Benutzer erklärt, dass er alle technischen und voraussetzungen umfassenden Daten in Bezug auf das Herunterladen der Anwendung, ihre Nutzung, Die Verbindungen zum Produkt und ganz allgemein die Nutzung des Produkts kennengelernt hat.

3.5. In diesem Zusammenhang erklärt der Nutzer, dass er das Internet, seine Eigenschaften und Grenzen gut kennt und insbesondere folgendes anerkennt:

- dass die Datenübertragungen über das Internet nur in relativer technischer Zuverlässigkeit erfolgen, da diese über heterogene Netze mit unterschiedlichen technischen Merkmalen und Kapazitäten zirkulieren, die manchmal zu bestimmten Tageszeiten überlastet sind;

- dass die Benutzer der Produkte an allen Orten der Welt lokalisiert werden können;

- die im Internet zirkulierenden Datennt nicht vor möglichen Veruntreuungen geschützt und damit die Übermittlung aller Informationen an

sensible Charakter wird vom Benutzer auf eigene Gefahr durchgeführt.

3.6. Das Produkt verbessert in keiner Weise die Sicht des Benutzers. In diesem Zusammenhang kann der Benutzer das Produkt bei Sehbehinderungen nicht verwenden.

WICHTIG: EYELIGHTS garantiert nicht die Kompatibilität des Produkts mit den Korrektur-Vorrichtungen.

ARTIKEL 4 - Laden, Nachladen und Wartung des Produkts

WICHTIG: EYELIGHTS schließt jegliche Haftung für das Laden, Aufladen oder Die Wartung des Produkts aus, das nicht den nachstehenden Anweisungen entspricht

- Im Detail. In diesem Zusammenhang verpflichtet der Nutzer, alle Hieranweisungen zum Laden, Aufladen oder Zurpflege des Produkts zu befolgen.

4.1. Laden und Nachladen des Produkts

4.1.1. Zum Laden/Laden des Produkts muss der Benutzer: - Das Wandladegerät an den Ladestecker der Kontrolleinheit anschließen

(an der Seite gelegen)

- Überprüfen Sie, ob die LED der Kontrolleinheit ein orangefarbenes Licht ausstrahlt.

WICHTIG: Der Benutzer darf kein anderes Ladegerät als das von EYELIGHTS bereitgestellte verwenden, um das Produkt zu beschädigen. Umgekehrt kann das Ladegerät des Produkts nur für Produkte verwendet werden, die von EYELIGHTS bereitgestellt werden.

4.1.2. Vor der Benutzung muss der Benutzer die vollständige Beladung der Kontrolleinheit überprüfen, die ungefähr drei (3) Ladestunden entspricht (die orangefarbene LED wird grün, sobald die Ladung vollständig ist).

4.1.3. Die Akkulaufzeit wird von EYELIGHTS als Richtwert angegeben und hängt von der Nutzung des einzelnen Benutzers ab.

4.2. Produktwartung

4.2.1. Der Benutzer muss das Produkt mit einer chemischen Reinigung pflegen, z. B. Tücher, die zur Reinigung von Brillen verwendet werden.

4.2.2. Da das Produkt nicht wasserdicht ist, darf der Benutzer es nicht eintauchen.

4.2.3. Auch aufgrund der Witterungsbedingungen, die das Produkt beeinflussen, darf der Benutzer es nicht übermäßig niedrigen oder überhöhten Temperaturen aussetzen.

WICHTIG: Keine Produkte auf der Grundlage von Säure, Aceton oder korrosiven Lösungen dürfen auf produkten verwendet werden, ohne sie zu schädigen.

ARTIKEL 5 - Einbau von Produkten

WICHTIG: EYELIGHTS schließt jegliche Haftung für die Installation des Produkts nicht nach den folgenden Anweisungen und detaillierten Schritten aus. In dieser Hinsicht

der Benutzer verpflichtet sich, alle Anweisungen in diesen Ausführungen bezüglich der Installation des Produkts zu befolgen.

WICHTIG: Der Benutzer darf nicht die Kontrolleinheit, das Bluetooth-Kit, das Optische Modul und die Träger in anderen als den unten angegebenen Bereichen installieren.

WICHTIG: Der Benutzer darf das Produkt nicht durchbohren, einfügen oder öffnen. Ebenso darf er die Drähte und Kabel des Produkts in keiner Weise abtrennen, herausreißen, aufwickeln oder binden.

WICHTIG: Der Benutzer erkennt an, dass die Deinstallation des Produkts zu Einer Beschädigung des Motorradhelms führen könnte, auf dem es installiert wurde. A. A

Titel: EYELIGHTS kann für eine solche Verschlechterung nicht haftbar gemacht werden.

WICHTIG: Der Benutzer erkennt an, dass die Verwendung von Anderen Klebstoffsystemen als eyelights zu Stürzen und Beschädigungen der verschiedenen Elemente des Produkts führen könnte.

5.1. Erster Schritt: Installation der Kontrolleinheit

5.1.1.Für die Installation der Kontrolleinheit muss der Benutzer den Schutzfilm von der Rückseite der Kontrolleinheit entfernen.

5.1.2. Dann muss der Benutzer die Steuereinheit an der rechten Außenseite des Motorradhelms (Kupplungsseite) anbringen, indem er die Kupplung anlegt0 Audio auf der Rückseite des Helms und Ladestecker nach unten.

WICHTIG: Die LED auf der Kontrolleinheit hat verschiedene Farben und Zündungsfrequenz, die jeweils einer bestimmten Situation entsprechen:

- orange: geladen;

- orange blinkend: Problem der Abschaltung;

- Rot: schwache Batterie;

- Blinkrot: Produktfehler, (Benutzer muss das Produkt neu starten, wenn das Problem noch besteht, muss der Benutzer eyelights kontaktieren;

- grün: volle Ladung;

- blau: in Betrieb;

- Blinkblau: keine Bluetooth-Verbindung;

- Weiß: Aktualisierung.

5.2. Zweiter Schritt: Installation des Bluetooth-Kits

5.2.1. Für die Installation des Bluetooth-Kits muss der Benutzer die Innenmoos aus dem Motorradhelm entfernen und anschließend die weißen Klebeteile auf jedem Kopfhörer entfernen.

5.2.2. Dann muss der Benutzer die Kopfhörer direkt auf die innen (Polystyrol) Kappe des Helms bringen. Die meisten Helme verfügen über Unterkünfte, die für diese Art von Ausrüstung mit leichten Räumen in der inneren Kappe des Helms gegraben sind.

5.2.3. Schließlich muss der Benutzer die Leitungen entlang der inneren Kappe des Helms durchblättern und die Audio-Schaltsteckdosen an den vorgesehenen Steckplätzen der Kontrolleinheit mit den Logos "Kopfhörer" und "Helm" einlegen. Der Kopfhörer mit dem kürzesten Kabel muss rechts vom Motorradhelm auf der Seite externe Modul geklebt sein.

WICHTIG: Der Benutzer muss die internen Schaumstoffe für die nächsten Schritte demontiert lassen.

WICHTIG: Der Benutzer darf kein Bluetooth-Kit verwenden, das nicht von EYELIGHTS zur Verfügung gestellt wird, um das Produkt zu beschädigen. Umgekehrt kann das Bluetooth-Kit nur für Produkte verwendet werden, die von EYELIGHTS bereitgestellt werden.

WICHTIG: Wiederholte Verwendung des Hohen Volumen-Bluetooth-Kits kann das Gehör des Benutzers beeinträchtigen.

WICHTIG: Da das Bluetooth-Kit nicht wasserdicht ist, erkennt der Benutzer an, dass er es bei degradierten Meteorologien nicht nutzen kann.

WICHTIG: EYELIGHTS garantiert nicht die Richtigkeit der Audio-Informationen.

5.3. Dritter Schritt: Auswahl und Installation der Halterungen

5.3.1.Das Produkt wird mit fünf (5) Halterungen unterschiedlicher Dicke geliefert. Da jeder Helm eine andere Form hat, muss der Träger auf das Motorradhelmmodell des Benutzers abgestimmt werden, um das Optische Modul optimal anzupassen.

5.3.2. Eine nicht erschöpfende Liste der Korrespondenzen wird als Richtwert angegeben.

-Kopfhörer Schubert - Halter 3 oder Nr. 4:

o Schubert C3;

- Verschiedene Marken - Halter Nr. 1 oder Nr. 2:

o Schubert M1;

o AGV K5S;

o Arai QV Pro;

o Arai RX7V;

o HJC RPHA11;

o HJC IS17;

o HJC RPHA70;

o Shark speed air;

o Shark skwal;

o Shark Spartan;

o Shark evo-one;

o Shoei NXR;

o Shoei J-cruise;

o Shoei GT-AIR;

o Shoei Neotec;

- Bei Bedarf und abhängig von den Morphologien kann die Unterstützung Nr. 5 hinzugefügt werden, wenn das optische Modul zu hoch positioniert ist (nach dem sechsten Schritt hinzugefügt werden).

WICHTIG: EYELIGHTS garantiert nicht die Kompatibilität des Produkts mit allen Motorradhelmen auf dem Markt.

5.3.3. Die Halter müssen links vom Motorradhelm (Kupplungsseite) angebracht sein. Es gibt zwei Fälle:

- Der Helm hat ein einziehbares Sonnenvisier:

o Die Laschen sind in den Raum zu schieben, in dem das Sonnenschutzschild zurückzieht. Der Bildschirm bleibt beweglich und die Installation ist sicher für das Sonnenschutzmittel.

- Der Helm hat kein Sonnenschirm:

o Die Kappe ist zwischen den Schutzschäumeln und der Kunststoffkappe zu schieben. WICHTIG: EYELIGHTS garantiert nicht die Kompatibilität des Produkts mit der Verwendung von Schraubengefärbt.

5.4. Vierter Schritt: Verbindung über Bluetooth

5.4.1. Für die Verbindung über Bluetooth muss der Benutzer sein Mobiltelefon einschalten und überprüfen, ob die Bluetooth-Funktion aktiviert ist.

5.4.2. Dann muss der Benutzer die Steuereinheit einschalten, indem er fünf (5) Sekunden auf die Power-Taste drückt, eine blaue LED schaltet sich ein, wenn diese funktionstüchtig ist.

5.4.3. Der Benutzer muss auch die Bluetooth-Geräte in seinem Mobiltelefon durch die Aufspürung der Anweisungen auf diesem Handy angezeigt

(Der Benutzer kann die Anleitung für die Nutzung seines Mobiltelefons für weitere Informationen konsultieren).

5.4.4. Nach wenigen Sekunden wird das Telefon "EYELIGHTS" als entdecktes Gerät auflisten. Der Benutzer muss es auswählen und die Anweisungen seines Mobiltelefons befolgen, um die Pairing zu akzeptieren.

5.5. Fünfter Schritt: Installation des optischen Moduls

5.5.1. Für die Installation des optischen Moduls muss der Benutzer auf den Link "Testanzeige" klicken, ein rotes Quadrat wird im Prisma des optischen Moduls erscheinen.

5.5.2. Um diesen Test durchzuführen, muss der Benutzer den Motorradhelm auf seinen Kopf aufziehen und berücksichtigen, dass in der Lenkphase der Kopf in der Regel nach vorne gekippt wird.

5.5.3. Das optische Modul ist auf die Sicht des Benutzers und seine Morphologie abgestimmt, wenn er die vier Seiten des roten Quadrats sieht. Das optische Modul darf

Kein stören die Sicht des Benutzers.

5.5.4. Beim Test kann der Benutzer bei Bedarf den Support wechseln oder bei Bedarf unterstützungs-5 hinzufügen.

5.5.5. Das optische Modul muss ungefähr in Höhe der Augenbrauen des Benutzers sein. Die Verbindung zwischen dem optischen Modul und dem Träger erfolgt mit einem Dual-Lock-Befestigungssatz, um das optische Modul nach Belieben neu positionieren zu können.

5.5.6. Für die Installation des optischen Moduls muss der Benutzer die Schutzfolie entfernen und das optische Modul auf den Träger kleben.

5.5.7. Zwei (2) vorgeschnittene Dual-Lock-Befestigungssätze werden geliefert, und wenn der Benutzer nicht geeignet ist und der Benutzer sich dazu entschließt, es zu ändern, muss er das zweite Dual-Lock-Befestigungsset verwenden, ohne den ersten Halter zu starten.

WICHTIG: Der durchscheinende Würfel des Optischen Moduls ist ein zerbrechliches Teilstück. In dieser Funktion darf das optische Modul nicht durch den durchscheinenden Würfel, sondern nur durch Plastungsteil manipuliert werden.

WICHTIG:Das Produkt wird geschlossen visier verwendet.

ARTIKEL 6 - Verwendung der Erzeugnisse

WICHTIG: EYELIGHTS schließt jegliche Haftung für die Verwendung des Produkts aus, das nicht den folgenden ausführlichen Anweisungen entspricht. In diesem Zusammenhang verpflichtet sich der Nutzer, alle hier enthaltenen Anweisungen zur Verwendung des Produkts zu befolgen.

WICHTIG: EYELIGHTS schließt jede Haftung für die Verwendung des Produkts für andere Tätigkeiten als den Motorradfahren aus.

WICHTIG: EYELIGHTS schließt jegliche Haftung für die Handhabung des Produkts durch den Benutzer während des Betriebs seines Kraftrades aus.

WICHTIG: Übermäßige Nutzung des Produkts bei hoher Helligkeit kann die Sicht des Benutzers beeinträchtigen.

6.1.Vor der Verwendung des Produkts muss der Benutzer stets überprüfen, ob

- alle Anschlüsse sind gut ausgeführt;

- der Gummiverschluss, der den Ladestecker schützt, ist hermetisch geschlossen.

6.2. Um auf alle Funktionen des Produkts (einschließlich Ortung) zuzugreifen, muss der Benutzer die Internetverbindung seines Telefons aktivieren

mobile, sowie die Ortseinstellungen seines Mobiltelefons.

6.3. Das Produkt ist nur für die Verwendung unter mäßig regnerischen oder schneebedeckten Witterungsbedingungen ausgelegt. In diesem Zusammenhang kann der Benutzer das Produ nicht verwenden.bei verschlechterter Meteorologie.

6.4. Das einmal installierte Produkt ist auf die Vision eines einzigen Benutzers und seine Morphologie abgestimmt. In diesem Zusammenhang schließt EYELIGHTS jegliche Haftung für die Verwendung des Produkts durch andere Benutzer aus.

6.5. Der Benutzer verpflichtet sich, keine Fehler, Fehler oder andere Fehler zu verwenden, um Vorteile bei der Nutzung des Produkts und/oder der Anwendung zu erlangen. Ebenso verpflichtet sich der Benutzer, EYELIGHTS sofort zu benachrichtigen, wenn er eine Fehler- oder Fehlermeldung am Produkt und/oder der Anwendung feststellt.

6.6. Der Benutzer verpflichtet sich, das Produkt und/oder die Anwendung nicht in einer Weise zu verwenden, die es unzugänglich, beschädigt oder verhindert.

ARTIKEL 7 - Lizenz für die Verwendung des Produkts

EYELIGHTS gewährt Den Benutzern eine beschränkte Lizenz für die Nutzung des Produkts, ausschließlich für private und persönliche Nutzung, nicht kollektiv und nicht kollektiv

- Exklusiv. In keinem Fall ist es den Benutzern gestattet, das Produkt ohne vorherige schriftliche Genehmigung von EYELIGHTS ganz oder teilweise zu ändern. Diese Lizenz erlaubt es den Nutzern nicht, das gesamte Produkt oder einen Teil davon kommerziell zu nutzen.

ARTIKEL 8 - Haftung

Artikel 8 Absatz 1. Verantwortung des Benutzers

8.1.1. Der Nutzer ist für die Zahlung von Kosten oder Ausgaben im Zusammenhang mit der Nutzung des Produkts, der App und des Mobilen Telefons, einschließlich der Gebühren, verantwortlich

die vom Provider für die Nutzung des Netzes und den Datenaustausch in Rechnung gestellt werden.

8.1.2. Bei der Verwendung des Produkts ist der Benutzer allein für die Verwendung und den Inhalt verantwortlich, den er mitteilt. In dieser Eigenschaft ist er insbesondere verantwortlich für die von ihm über sein Konto erzeugten Inhalte, insbesondere für die Einhaltung der guten Sitten dieses Inhalts;

- der Angemessenheit der Gesetze und Vorschriften, insbesondere in Bezug auf den Jugendschutz, die Unterdrückung der Verherrlichung von Verbrechen gegen die Menschlichkeit, der Aufstachelung zum Rassenhass und der Kinderpornographie, der Aufstachelung zu Gewalt, einschließlich der Aufstachelung zu Gewalt gegen Frauen, sowie der Verletzung der Menschenwürde und der Achtung der menschlichen Person und

- die Wahrung der Rechte Dritter, insbesondere im Bereich des geistigen Eigentums.

Artikel 8.2. Verantwortung für EYELIGHTS

8.2.1. EYELIGHTS behält sich das Recht vor, den Zugriff auf die Anwendung ganz oder teilweise ohne vorankündigungsfrei zu sperren, insbesondere um korrektur-, aktualisieren- oder wartungsbereinigungen zu machen. EYELIGHTS kann in keinem Fall für schäden und/oder Verluste haftbar gemacht werden, die sich für den Nutzer ergeben.

8.2.2. EYELIGHTS ist nicht verantwortlich, wenn eine unverantwortliche Störung der Anwendung insbesondere die Verwendung des Produkts verhindert.

8.2.3. EYELIGHTS haftet nicht für Schäden, die durch die Verwendung des Produkts entstanden oder verursacht werden, ob es sich um materielle oder immaterielle Schäden handelt, die folgerichtige oder nicht folgerichtige Schäden sind. In diesem Zusammenhang ist es Sache des Benutzers, alle geeigneten Maßnahmen zu treffen, um seine eigenen Daten und Software vor einer Kontamination durch mögliche Computerviren zu schützen.

8.2.4.EYELIGHTS ist ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der ausschließlich von ihm produziert und in die Anwendung, das Produkt und seine Funktionalität integriert ist.

8.2.5.EYELIGHTS ist ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der ausschließlich von ihm produziert und in die Anwendung, das Produkt und seine Funktionen integriert ist.

8.2.6. EYELIGHTS kann nicht für eine Fehlfunktion des Produkts haftbar gemacht werden, wenn sich herausstellt, dass die Ursache des Problems auf ein defektes Mobiltelefon zurückzuführen istBenutzer ux.

8.2.7. EYELIGHTS schließt jede Haftung für die Anpassung, Änderung oder Reparatur durch den Benutzer aus. In diesem Zusammenhang muss jede Anpassung, Änderung oder Reparatur ausschließlich durch den Kundendienst von EYELIGHTS erfolgen.

ARTIKEL 9 - Geistiges Eigentum

9.1.Alle Rechte an geistigem Eigentum und andere Rechte im Zusammenhang mit dem Produkt und der Anwendung, einschließlich Urheberrechte, Marken, Muster und Modelle,

Datenbanken und andere Rechte an geistigem Eigentum und anderen, sind und bleiben ausschließliches Eigentum an EYELIGHTS und, für die

Lizenzierte Technologien, deren Urheber und/oder Eigentümer.

9.2. Gemäß artikel L.342-1 des Code de propriété intellectuelle verbietet EYELIGHTS die Extraktion oder Wiederverwendung des gesamten Inhalts oder eines Teils der Anwendung.

9.3. Der Nutzer erkennt die Existenz dieser Rechte an geistigem Eigentum und an geistigem Eigentum an und wird keine Maßnahmen ergreifen, um die Verletzung, Einschränkung oder Beschränkung der Rechte zu beeinträchtigen.

die Rechte von EYELIGHTS in Bezug auf das Produkt und/oder die Anwendung in irgendeiner Weise zu beschränken.

9.4. Wenn der Nutzer in einem anderen Rahmen Daten, Informationen und/oder Inhalte des Produkts und/oder der Anwendung verwenden und/oder verbreiten möchte, muss er dies vorher schriftlich an den Hauptsitz von EYELIGHTS richten.

9.5. Der Nutzer erklärt sich bereit, das Produkt und/oder die Anwendung nicht für kommerzielle Zwecke zu verwenden, das Produkt nicht zu vermieten, zu verleihen, zu verkaufen, zu veröffentlichen, zu lizenzieren oder zu unterlizenzieren, das Produkt oder einen Teil davon ohne ausdrückliche, schriftliche und vorherige Genehmigung von EYELIGHTS zu übertragen, die eine finanzielle Gegenleistung erfordern kann.

ARTIKEL 10 - Allgemeine Bestimmung

10.1. EYELIGHTS kann diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit ändern, insbesondere um einer gesetzlichen Bestimmung zu entsprechen. Der Benutzer wird über die Anwendung über die Änderungen informiert.

10.2. Sollte sich eine oder ein Teil der Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen nach einer verordnung, einem geltenden Oder nach einer rechtskräftig gewordenen gerichtlichen Entscheidung als nichtig erweisen, gilt sie als nicht schriftlich, führt jedoch nicht zur Nichtigkeit der allgemeinen Geschäftsbedingungen insgesamt oder der nur teilweise betroffenen Klausel.

10.3. Die Tatsache, dass eine der Vertragsparteien nicht vorübergehend oder endgültig die Anwendung einer Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen verlangt hat,

kann als Verzicht auf die rechte, die diese Partei hat, angesehen werden.

ARTIKEL 11 - Anwendbares Recht und Streitbeilegung

11.1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und alle daraus möglicherweise entstehenden Vertraglichen Beziehungen unterliegen französischem Recht.

11.2. Sollte es zu einem Rechtsstreit zwischen dem Nutzer und EYELIGHTS kommen, so verpflichten sich die Parteien, eine einvernehmliche Lösung zu suchen, bei der die Interessen der beiden Parteien berücksichtigt werden, bevor sie rechtliche Schritte einleiten.

11.3. Sollte ein Rechtsstreit zwischen den Parteien auftreten, hat der Nutzer das Recht, sich unentgeltlich an einen Verbrauchervermittler zu wenden, um den Rechtsstreit mit EYELIGHTS einvernehmlich beizulegen. In diesem Zusammenhang garantiert EYELIGHTS dem Nutzer den effektiven Einsatz eines Verbrauchervermittlungsgeräts.

11.4. Der Käufer hat das Recht, unentgeltlich einen Verbrauchervermittler zur gütlichen Beilegung von Streitigkeiten über die Vollstreckung dieser Rechte, die die gegen EYELIGHTS unter den in artikel L611-1 ff. und R152-1 ff. des Code de la Consommation vorgesehenen Bedingungen einspruche.

Er kann sich zu diesem Zweck an den Vermittler des folgenden Verbrauchers wenden:

Europäische Vermittlungsplattform

Postanschrift: Generaldirektion Justiz und Verbraucher - Europäische Kommission - 1049 Brüssel/Brussel - Belgien

Telefon: +32 2 299 11 11

E-Mail-Adresse: https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm

Im Falle einer etwaigen Beschwerde eines europäischen Verbrauchers, der keine

eine einvernehmliche Lösung beim Eyelights-Kundenservice, kann dieser Verbraucher die europäische Plattform zur Beilegung von Verbraucherrechtsstreitigkeiten nutzen, die unter der obigen URL zugänglich ist.

11.5. Die Vertragsparteien sind sich darin einig, dass die Streitigkeit nicht vom Verbrauchervermittler geprüft werden kann, wenn

- der Nutzer rechtfertigt nicht, dass er zuvor versucht hat, seinen Rechtsstreit direkt bei EYELIGHTS mit einer schriftlichen Beschwerde zu lösen, die per Schreiben

empfohlen mit Rückschein an EYELIGHTS innerhalb von 15 (15) Tagen ab Lieferung des Produkts;

- die Nachfrage offensichtlich unbegründet oder missbräuchlich ist;

- der Rechtsstreit wurde zuvor von einem anderen Bürgerbeauftragten oder einem Gericht geprüft oder wird geprüft;

- der Nutzer den Antrag beim Bürgerbeauftragten innerhalb eines Zeitraums von mehr als einem (1) Jahr nach seiner schriftlichen Beschwerde bei EYELIGHTS eingereicht hat;

- der Rechtsstreit fällt nicht in den Zuständigkeitsbereich des Bürgerbeauftragten.

CGU Du eyelights Auto

Präambel

Das Produkt und die EyeLights for you Car-Anwendung (nachstehend "rodui" bzw. "pplicatio" genannt) ermöglichen es den Fahrern (nachstehend "Tilizer" genannt), ihr GPS, ihre Musik und ihre Anrufe mit hilfe eines Display-Up-Headers auf der Windschutzscheibe anzuzeigen.

Ziel dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist es, die Nutzungsbedingungen für die von der Anwendung und dem Produkt gelieferten Funktionen festzulegen (im Folgenden "Salktion" genannt) sowie die Rechte und Pflichten der verschiedenen Parteien in diesem Zusammenhang zu definieren.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen können jederzeit über einen direkten Link auf der Seite https://eye-lights.com/pages/cgv-cgu

Sie können an bestimmte zusätzliche Bedingungen für bestimmte Funktionen geknüpft sein. Diese werden in die allgemeinen Bedingungen aufgenommen. Bei Inkohärenz zwischen den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und diesen spezifischen Bedingungen werden diese vorherrschen.

Produktmanager, Anwendung und Funktionalität, Kontaktdaten

Das Produkt, die Anwendung und die Funktionalitäten werden von der Firma EyeLights verwaltet, einer nach französischem Recht vereinfachten Aktiengesellschaft, die unter der Nummer 819 514 118 im Handels- und Gesellschaftsregister von Toulouse eingetragen ist und ihren Sitz in der Rue Pierre et Marie Curie 31670 Labège (im Folgenden "yeLight" genannt) hat.

EyeLights kann kontaktiert werden, einschließlich für beschwerden, durch eine der folgenden Möglichkeiten:

Anschrift: 308 Allées du Lac - 31670 Labège

Telefon: +33 644 645 843

E-Mail-Adresse: customercare@eye-lights.fr

Zugriff auf das Produkt, die Anwendung und die Funktionen

Rechtlicher Handlungsstand

Das Produkt, die Anwendung und die Funktionalität können von jedem mit voller Rechts- und Geschäftsfähigkeit verwendet werden, um an diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gebunden zu sein. Wer nicht über diese volle Rechtslage verfügen kann, kann nur mit Zustimmung seines gesetzlichen Vertreters auf das Produkt, die Anwendung und die Funktionen zugreifen.

Produkte, Anwendungen und Funktionen nur für Einzelpersonen

das Produkt, die Anwendung und die Merkmale sind ausschließlich für Privatpersonen bestimmt, die inhaber sind, die inhaber sind, einen gültigen Führerschein nach dem Recht seines Wohnsitzlandes.

Aufzeichnung auf der Anwendung

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen können akzeptiert werden, indem sie beim ersten Login mit der App ein Kontrollkästchen ankreuzen. Diese Akzeptanz kann nur vollständig und vollständig sein. Jede qualifizierte Annahme gilt als nichtig und nichtig. Benutzer, die nicht mit den allgemeinen Nutzungsbedingungen einverstanden sind, sollten das Produkt, die Anwendung oder die Funktionen nicht verwenden.

Beschreibung des Produkts, der Anwendung und der Funktionen

Die Benutzer haben Zugriff auf die folgenden Produkte, Anwendungen und Funktionen, in einem Format und nach den technischen Mitteln, die Eyelights für die geeignetste hält. Jede Funktion wird in einer Reihe von Dokumenten, die zusammen mit dem Produkt vorgelegt werden (nachstehend "Stellungnahme" genannt), ausführlicher erläutert.

Zugriff auf Apps auf Ihrem Handy

Einige mobile Anwendungen sind über die App zugänglich, um den Benutzer während der Fahrt zu begleiten. Diese Anwendungen werden dem Benutzer bei der Einstellung seiner Einstellungen und bei jeder Produktverbindung über die App angeboten.

Benutzer s' verpflichten, das Produkt und die Funktionen, die nicht über die Anwendung durchgeführt werden können, nicht zu verwenden.

Die Gestenkontrolle

Die Benutzer haben Zugang zu einer Bewegungssteuerung (im Folgenden "Gestensteuerung"), die über die Einstellungen der Anwendung zugänglich ist. Die Verwendung der Gestenprüfung wird in der Stellungnahme näher beschrieben.

Rückfahrkamera

Die Benutzer können die Rückfahrkamera (im Folgenden "Rückfahrkamera" genannt) verwenden, die über die App-Einstellungen und nach ihrer Installation am Fahrzeug zugänglich ist, wie in der Betriebsanleitung erläutert.

Sonstige Funktionen

EyeLights behält sich das Recht vor, andere Funktionen anzubieten, die sie für zweckmäßig hält, in einem Format und in den technischen Mitteln, die sie für die Bereitstellung dieser Dienste am besten geeignet hält. Die kostenlose App ist kostenlos. Zusätzliche Funktionen können kostenpflichtig sein, je nach den auf der Website angegebenen Preisen:Widerruf eye-lights.com

Kostenlose Anwendung

Die App wird kostenlos zur Verfügung gestellt. Zusätzliche Funktionen können kostenpflichtig sein, je nach den auf der Website angegebenen Preisen:Widerruf eye-lights.com

Widerrufsrecht

Die Nutzer haben ein Widerrufsrecht für einen Zeitraum von 14 (vierzehn) Tagen ab Dem Produkt des Kunden. Sie können dieses Recht ausüben, indem sie vor Ablauf der vorgenannten Widerrufsfrist das im Anhang wiedergegebene Widerrufsformular oder jede andere nicht eindeutige Erklärung, aus der sie ihre Rücknahme zum Ausdruck bringen, auf einem der in Artikel 2 genannten Mittel an EyeLights senden. Bereitschaft zum Rückzug.

Im Falle der Ausübung des Widerrufsrechts erstattet EyeLights dem betroffenen Nutzer alle erhaltenen Zahlungen des Nutzers spätestens 14 (vierzehn) Tage nach dem Tag, an dem EyeLights von der Entscheidung des Nutzers zur Rücknahme in Kenntnis gesetzt wurde. Die Rückerstattung erfolgt mit der gleichen Zahlungsart wie bei der ursprünglichen Transaktion, es sei denn, der Nutzer akzeptiert ausdrücklich einen anderen Modus. In jedem Fall wird diese Rückerstattung für den Nutzer kostenlos sein.

Vereinbarung über Diebeweis

Die Nutzer erkennen ausdrücklich an und akzeptieren, dass

Die daten über die EyeLights App und ihre IT-Ausstattung belegen die tatsächlichen Transaktionen im Rahmen dieses Vertrags,

Diese Daten stellen das wichtigste zwischen den Parteien akzeptable Beweismittel dar, insbesondere für die Berechnung der an EyeLights fälligen Beträge.

Verpflichtung für die Verwender

Unbeschadet der in diesem Vertrag festgelegten sonstigen Verpflichtungen verpflichten sich die Nutzer, folgende Verpflichtungen einzuhalten:

Die Nutzer sind damit einverstanden, dass produkte, anwendungen und funktionen, alle geltenden Gesetze und Vorschriften zu beachten und zu beachten und die öffentliche Ordnung nicht zu beeinträchtigen oder die Rechte Dritter zu verletzen.

Die Benutzer geben zu, dass sie in der Bekanntmachung der Anwendung, der Merkmale und des Produkts Kenntnis genommen haben und die Merkmale und Einschränkungen, insbesondere technische, der gesamten Palette von Anwendungen, Produkten und Merkmalen verstanden haben. Jeder Benutzer ist für die Verwendung der Anwendung,Produkte und Funktionen, insbesondere während der Benutzung während der Fahrt, verantwortlich. Die Nutzer verpflichten sich, die in der Benachrichtigung beschriebenen Nutzungsregeln einzuhalten und erkennen an, dass EyeLights nicht an die Verantwortung gebunden werden kann1. Dies ist ein 1989 in Der Kommissionspräsenz des 19.

Die Benutzer verpflichten sich, das Produkt, die Anwendung und die Funktionen während der Fahrt oder wenn das Auto in Bewegung ist, nicht zu verwenden. EyeLights wird nicht für jedes Verhalten, das während der Fahrt oder während der Fahrt des Autos auftreten würde verantwortlich gemacht werden.

Die Nutzer verpflichten sich, alle Vorschriften, die auf die Verwendung des Produkts, die Anwendung und die Merkmale des Produkts, insbesondere die in den Ländern, in denen er das Produkt verwendet, geltenden Regeln anwenden,anzuwenden und zu beachten. EyeLights kann nicht für verhalten werden, das diesen Regeln nicht entspricht.

Die Nutzer verpflichten sich, das Produkt und die Funktionen, die nicht über die App realisiert werden können, nicht zu verwenden.

Die Benutzer verpflichten sich, das Produkt, die Anwendung und die Funktionalität persönlich zu verwenden. Sie dürfen ihre Rechte oder Pflichten, die sich aus diesen Allgemeinen Nutzungsbedingungen ergeben, nicht in irgendeiner Weise an Dritte abtreten, als Unterlizenz vergeben, übertragen oder übertragen.

Die Nutzer erkennen ausdrücklich an, dass die Verwendung des Produkts, der Anwendung und der Funktionen eine Verbindung mit dem Bluetooth ihres Smartphones erfordert und allein für diese Verbindung verantwortlich ist.

Garantien der Nutzer

Jeder Nutzer erklärt sich bereit, EyeLights zu verteidigen, zu entschädigen und zu schützen, wenn sich dies auf Beschwerden, Ansprüche, Aktionen und / oder Ansprüche, die EyeLights aufgrund einer Verletzung einer seiner Pflichten durch den betreffenden Nutzer erleiden könnte. oder Garantien gemäß diesen Allgemeinen Nutzungsbedingungen.

Die Nutzer erklären sich bereit, eyeLights für schäden zu entschädigen, die der Klägerin entstehen könnten, und die Kosten, Haftungen, Lasten und / oder Überzeugungen zu tragen, die die Kommission aufgrund einer solchen Zuwiderhandlung möglicherweise erlitt.

Verbotenes Verhalten

Es ist streng verboten, das Produkt, die Anwendung und die Funktionen für folgende Zwecke zu verwenden:

Illegale, betrügerische Oder Die Verletzung der Rechte oder der Sicherheit anderer,

Verletzung der öffentlichen Ordnung oder der lokalen Politik oder des Rechts,

Piraterie im Computersystem eines Dritten oder jede Tätigkeit, die darauf abzielt, das gesamte Computersystem oder einen Teil davon eines Dritten zu schädigen, zu kontrollieren, zu stören oder zu überwachen oder aufzufangen, die seine Integrität oder Sicherheit beeinträchtigt;

Versand von spam-mails und / oder exploration oder kommerzieller anwerbung,

Fälschung zur Verbesserung der SEO-Daten an einem anderen Standort,

Nutzung der Anwendung zur Verbreitung von Informationen oder Links auf Websites Dritter,

Unterstützung oder Förderung in irgendeiner Weise zur Durchführung einer oder mehrerer der oben beschriebenen Aktionen oder Tätigkeiten;

und allgemein jede Maßnahme, die das Produkt, die Anwendung und die Funktionen für andere Zwecke als diejenigen, für die sie konzipiert wurden, verwendet.

Es ist den Benutzern untersagt, das Konzept, die Technologie oder andere Komponenten des Produkts, der Anwendung und der Funktionalitäten von EyeLights für ihre eigenen Zwecke oder für die eines Dritten zu kopieren und / oder zu verwenden.

Dies gilt auch für die Folgenden strikten Verbote: (i) verhaltensweisen, die die Kontinuität der Anwendung desuit und Funktionalität, (ii) Piraterie oder versuchten Hacking von EyeLights-Computersystemen, (iii) Missbrauch von Systemressourcen der Anwendung, des Produkts und der Funktionalität, (iv) jede Handlung, die eine unverhältnismäßige Belastung der Anwendung, des Produkts und der Funktionen, (v) jede versuchte Verletzung der Sicherheit der Anwendung, des Produkts und der Eigenschaften und der Strukturen der Authentifizierung ( vi) jede Handlung, die die finanziellen, kommerziellen und moralischen Rechte und Interessen von EyeLights oder der Nutzer seiner Anwendung, seines Produkts und seiner Funktionalitäten beeinträchtigen könnte, und schließlich , allgemein (vii) jede Verletzung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Nutzungsbedingungen.

Es ist streng verboten, Geld zu verdienen, zu verkaufen oder zu vergeben oder ganz oder teilweise einen Zugriff auf die Anwendung, Produkte und Funktionen oder Informationen, die gehostet und / oder geteilt wird auf der Anwendung,Produkte und Funktionen.

Verantwortung und Garantien von EYELIGHTS

EyeLights verpflichtet sich, die Anwendung, das Produkt und die Funktionalitäten mit der gebotenen Sorgfalt und den Geschäftspraktiken zu liefern und zu präzisieren, dass sie verpflichtet ist, die erforderliche Aufmerksamkeit zu gewähren, jedoch ohne ergebnisgerechte Verpflichtung, was von den Nutzern ausdrücklich anerkannt und akzeptiert wird.

EyeLights übernimmt keine Verantwortung für die Verwendung des Produkts, der Anwendung und der Funktionen, die nicht den geltenden Vorschriften und Vorschriften und dem Inhalt dieses Vertrags entsprechen.

EyeLights verpflichtet sich, regelmäßig zu überprüfen, ob die Anwendung und die Funktionen funktionsfähig und zugänglich sind. Zu diesem Zweck behält sich EyeLights das Recht vor, den Zugriff auf die App für Wartungszwecke vorübergehend zu unterbrechen. Ebenso kann EyeLights nicht haftbar gemacht werden, wenn die Anwendung und die Funktionen derzeit schwer (wenn überhaupt) nicht zugänglich sind, wenn diese Umstände nicht von EyeLights kontrolliert werden, wenn es sich um höhere Gewalt oder eine Störung des Telekommunikationsnetzes handelt.

EyeLights garantiert nutzern nicht, dass i) das Produkt, die Anwendung und die Funktionen, die ständig gesucht werden, um ihre Leistung und ihren Fortschritt zu verbessern, völlig frei von Fehlern, Fehlern oder Laster, (ii) das Produkt, die Anwendung, Die Funktionen, die Standard sind und nicht speziell für einen bestimmten Benutzer aufgrund seiner eigenen persönlichen Einschränkungen angeboten werden , die spezifischen Bedürfnisse oder Erwartungen dieses Benutzers zu entsprechen.

In jedem Fall ist jede Haftung, die eyeLights im Rahmen dieser Vereinbarung übernehmen könnte, ausdrücklich und ausschließlich auf den direkten und tatsächlichen Schaden beschränkt, den die Nutzer erlitten haben.

Geistiges Eigentum

Die von EyeLights auf Produkt, Anwendung und Funktionalität verwendeten Systeme, Software, Infrastruktur, Datenbanken, Datenbanken und Inhalte (Texte, Bilder, Grafiken, Musik, Logos, Marken, Datenbanken usw.), die von EyeLights auf produkt- und funktionsmäßige Produkte, Anwendungen und Funktionen verwendet werden, sind durch alle Rechte des geistigen Eigentums oder der Datenbank-Urheber geschützt. Jegliche Demontage, Dekompilierung, Entschlüsselung, Extraktion, Weiterverwendung, Vervielfältigung und generell jede Vervielfältigung, Darstellung, Veröffentlichung oder Verwendung dieser Elemente ganz oder teilweise ohne Genehmigung von EyeLights ist streng verboten und könnte zur Strafverfolgung führen.

Dieser Vertrag verleiht dem Nutzer keine Rechte an geistigem Eigentum1. Dies ist ein 1000-000-2002-2012. Der Benutzer hat nur eine Lizenz für die Nutzung des Produkts, der Anwendung und der Funktionen im Rahmen dieses Vertrags.

Auf keinen Fall ist es dem Benutzer gestattet, geistige Eigentumsrechte an Systemen, Software, Strukturen, Infrastrukturen, Datenbanken und Inhalten zu beanspruchen, die von EyeLights in Produkt, Anwendung und Funktionalität verwendet werden.

Der Nutzer verpflichtet sich daher, sich der Vervielfältigung, Änderung oder Reverse-Vervielfältigung des Gesamten oder eines Teils der Funktionen, einschließlich der Aktualisierungen und / oder Revisionen, in irgendeiner Form oder in irgendeiner Form oder in irgendeiner Weise oder in irgendeiner Weise zu enthalten oder es in irgendeiner Weise zu verwenden, soweit dies in diesem Vertrag nicht vorgesehen ist, zu unterlassen.

Personenbezogene Daten

Eyelights Betreibt eine Datenschutzrichtlinie, deren Merkmale im Dokument "Datenschutzrichtlinie" detailliert sind und die die Nutzer ausdrücklich lesen sollten.

Vertragsdauer, Aufhebung

EyeLights kann in keinem Fall für die technische Verfügbarkeit oder die technische Verfügbarkeit von Websites oder mobilen Anwendungen, die von Dritten (einschließlich potenziellen Partnern) genutzt werden, haftbar gemacht werden, auf die die Nutzer über Produkt- und App-Links zugreifen.

EyeLights kann nicht für Inhalte, Werbung, Produkte und / oder Funktionen auf diesen Websites von Drittanbietern oder mobilen Anwendungen verantwortlich gemacht werden. Die Nutzer werden daran erinnert, dass diese Websites durch ihre eigenen Nutzungsbedingungen geregelt sind.

EyeLights haftet nicht für Transaktionen zwischen Nutzern und Werbetreibenden, Geschäftskunden oder Wiederverkäufern (einschließlich potenzieller Partner), auf die die Nutzer über die Website verwiesen werden können, und kann nicht an Streitigkeiten mit diesen Dritten teilnehmen, insbesondere in Bezug auf die Lieferung von Produkten und / oder Funktionen, Garantien, Erklärungen oder sonstigen Verpflichtungen, zu denen diese Dritten verpflichtet werden könnten.

Änderungsanträge

EyeLights behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. Die Nutzer müssen auf alle relevanten Weise über diese Änderungen informiert werden. Jeder Nutzer, der die geänderten Nutzungsbedingungen nicht akzeptiert, muss sich gemäß Artikel 18 von der Anwendung abmelden. Der Benutzer, der die Anwendung nach Inkrafttreten der geänderten Allgemeinen Geschäftsbedingungen weiterhin nutzt, gilt als akzeptiert, dass er diese Änderungen akzeptiert hat.

Language Language

Wenn diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen in eine oder mehrere Sprachen übersetzt werden, ist die Sprache des Dolmetschens Französisch, wenn es widersprüche oder Streitigkeiten über die Bedeutung eines der Begriffe oder Bestimmungen gibt.

Verbrauchervermittlung

Im Falle eines Rechtsstreits mit EyeLights im Zusammenhang mit diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen haben die Nutzer das Recht, kostenlos einen Verbrauchervermittler zu nutzen, um eine gütliche Einigung nach den Artikeln L611-1 ff. zu finden. und Artikel R152-1 und weiter des französischen Verbraucherkodexes.

Zu diesem Zweck können die Nutzer mit dem Verbraucherbeauftragten kontaktieren:

Europäische Vermittlungsplattform

Postanschrift: Generaldirektion Justiz und Verbraucher - Europäische Kommission - 1049 Brüssel/Brussel - Belgien

Telefon: +32 2 299 11 11

E-Mail-Adresse: https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm

Bei einer etwaigen Beschwerde eines europäischen Verbrauchers, der beim EYELIGHTS-Kundenservice keine einvernehmliche Lösung gefunden hat, kann dieser Verbraucher die unter der oben genannten URL zugängliche europäische Plattform für verbraucherrechtliche Streitschlichtungen nutzen.

Bei einer etwaigen Beschwerde eines europäischen Verbrauchers, der beim EYELIGHTS-Kundenservice keine einvernehmliche Lösung gefunden hat, kann dieser Verbraucher die unter der oben genannten URL zugängliche europäische Plattform für verbraucherrechtliche Streitschlichtungen nutzen.

Gesetz und Rechtsprechung

Diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen unterliegen dem französischen Recht.

Im Falle von Streitigkeiten über die Gültigkeit, Auslegung und / oder Anwendung dieser allgemeinen Nutzungsbedingungen sind sich alle Parteien einig, dass die Pariser Gerichte das einzige Gericht für die Entscheidung des Rechtsstreits sein werden, mit Ausnahme widersprüchlicher Vorschriften über die Praxis.

Bitte füllen Sie dieses Formular aus, wenn Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen möchten.

Achtung:

EyeLights

Anschrift: 308 Allées du Lac, 31670 Labège, Frankreich

Telefon: +33 644 645 843

E-Mail-Adresse: customercare@eye-lights.com

Ich werde Ihnen hier mitteilen, dass ich die von EYELIGHTS angebotenen Funktionen, die unter folgenden Bedingungen abgeschlossen wurden, zurückziehe:

Datum der Registrierung auf der Website:

Name des Benutzers:

Anschrift des Benutzers:

E-Mail-Adresse des Benutzers:

Anmerkungen (falls zutreffend):

Unterschrift des Kunden (nur, wenn dieses Formular per Post verschickt wird):

Datum:

CGU DU SONIXR1

Les mêmes mentions s'appliquent au produit SONIXR1.

Pour toute commande avant le 1er Juillet, ce produit sera livré le 1er Juillet et sous 48h au delà.